Einsatzfahrzeug: Florian Ammerland 16/51-01

Florian Ammerland 16/51-01
Florian Ammerland 16/51-01
Geräteräume G1+G3+G5+G7

Einsatzfahrzeug-ID: V140383 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Ammerland 16/51-01 Kennzeichen WST-FW 60
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenAmmerland (WST)
Wache FF Wiefelstede OF Wiefelstede Zuständige Leitstelle Leitstelle Oldenburg-Land (WST, CLP, OL, BRA, DEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Rüstwagen Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rüstwagen RW 2 der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Wiefelstede, Ortsfeuerwehr Wiefelstede auf Basis eines MAN TGM 13.290 Allradfahrgestell mit dem feuerwehrtechnischen Auf-und Ausbau der Firma Rosenbauer, Werk Luckenwalde.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL FW
  • Motorleistung: 213 kW / 290 PS bei 2300 1/min
  • Motor: 6 Zylinder-Reihendieselmotor nach Euro 5-Norm
  • Antrieb: Allradantrieb
  • Schaltung: MAN TipMatic ZF12AS1210OD
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 15.000 kg
  • Leergewicht: 9.453 kg
  • Achslast vorn / hinten: 6.000 / 9.500 kg
  • Länge: 7.250 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 3.950 mm

Aufbau: Rosenbauer Werk Luckenwalde
Erstzulassung: 27.02.2015

Aufbau:

  • Rosenbauer AT3 ("Der neue AT") Aluminiumaufbau aus selbsttragend verschraubter und verklebter Aluminiumblech- und Profilkonstruktion mit Aluminium Sandwichplatten und robusten Kunststoffverkleidungen
  • 2 Dachkästen
  • pneumatischer Lichtmast Fireco mit 6 Hella Xenon AS 200 – 24 V Strahlern am vorderen Aufbauende dreh– und schwenkbar mit Kabel-Fernbedienung
  • Generator 30 kVA, fest verbaut
  • LED Umfeldbeleuchtung
  • LED Beleuchtungsbänder im Aufbau
  • LED Verkehrswarnanlage am Heck
  • LED Beleuchtung (Rücklicht, Blinker, Rückfahrscheinwerfer)
  • Rettbox AIR 230 Volt
  • Steuerung aller Funktionen über Rosenbauer Touchpanel in Fahrerkabine

Seilwinde:

  • Typ: Treibmatic TR 030 FIRE Winde 2 Gang
  • Hersteller: Rotzler Zugkraft: 50 kN
  • Steuerung: Kabelgebundene Fernbedienung

Beladung u.a.:

  • Schleifkorbtrage
  • Schaufeltrage
  • Kanthölzer (120x16x2000)
  • Rüstholz (100x100x500)
  • 4 Baustützen
  • 1 Power Moon mit Stativ und Vorschaltgerät
  • 1 Hubgeschirr
  • 1 Rettungstuch
  • 1 Abschleppstange
  • Mehrzweckzug
  • Hydraulikwinden
  • Umlenkrollen
  • Anschlagketten
  • Schäkel und Umlenkrolle
  • 4x Stab Pack
  • Bohrhammer
  • Säbelsäge
  • Akkuschrauber
  • Motorsäge mit Zubehör
  • Motortrennschleifer mit Trennscheiben (Stein, Stahl, Alu, Diamant)
  • 1 Druckplatte
  • 1 Glasmaster
  • 1 Pedalschneider
  • 4 Rettungszylinder (RZ1-850, RZ2-1250, RZ3-1600, RZT2-775)
  • 1 Zylinderverlängerung
  • 1 Airbagsicherung
  • 1 Schnellangriff Elektro 230V
  • 1 Leitungsroller 400V
  • Werkzeugkasten Elektro
  • Werkzeugkasten Metall 1+2
  • Werkzeugkasten Holz
  • Kasten Sperrwerkzeug
  • Kasten Dichtungsmaterial
  • Sortimo System
  • Stromerzeuger 8 kVA
  • Rüstsatz Weber Rescue (Schere RS70-105, Spreizer SP49)
  • Hebekissen
  • 2 Druckluftflaschen für Hebekissen
  • Kübelspritze
  • Feuerlöscher CO² 5 kg
  • Feuerlöscher ABC 6 kg
  • Hochdrucklöscher
  • Rettungsplattform

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für den netten und kooperativen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 Kennleuchtenmodule FG Hänsch Typ RSB-BL LED, davon 2 am Heck
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
Besatzung 1/2 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 01.10.2017 Hinzugefügt von Christoph Stiegler
Aufrufe 1524

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST) ›