Einsatzfahrzeug: Florian Hiddensee 40/48

Florian Hiddensee 40/48
Florian Hiddensee 40/48
  • Florian Hiddensee 40/48

Einsatzfahrzeug-ID: V139456 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hiddensee 40/48 Kennzeichen RÜG-V 631
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Mecklenburg-VorpommernVorpommern-Rügen (VR, GMN, HST, NVP, RDG, RÜG)
Wache FF Seebad Insel Hiddensee OF Neuendorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Nordvorpommern (HST, NVP, RÜG)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser Hersteller Mercedes-Benz
Modell Vario 814 DA Auf-/Ausbauhersteller Schmitz
Baujahr 1997 Erstzulassung 1997
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W) der Freiwilligen Feuerwehr Seebad Insel Hiddensee, Ortswehr Neuendorf.

Das Fahrzeug wird zur Brandbekämpfung und zur einfachen technischen Hilfeleistung eingesetzt.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Vario 814 DA

Auf-/Ausbau: Schmitz

Baujahr: 1997

Ausstattung und Beladung:

  • im Heck eingeschobene Tragkraftspritze TS 8 mit einer Nennförderleistung von 800 l/min
  • Löschwassertank 1000 Liter mit Schnellangriffseinrichtung
  • 4 A Saugschläuche 1,6m lang mit Saugkorb und Schwimmblase
  • B und C Schlauchmaterial, Kupplungsschlüssel
  • Mittelschaumrohre und Schaummittel, Zumischer
  • Verteiler, Sammelstück, Stützkrümmer, B-, C- und Hohlstrahlrohre
  • Wasserwand, Standrohr für Unterflurhydranten mit Schlüssel
  • 4 PA-Geräte, 8 PA-Ersatzflaschen
  • Pulverlöscher, Kübelspritze, Schaufeln, Axt, Bolzenschneider
  • Kettensäge mit Schutzhose und Helm, Fangleinen
  • Notstromerzeuger, Lichtmast mit 2x 500 Watt Strahlern
  • 4 Überziehhosen für Angriffstrupp im Innenangriff
  • Hitzeschutzüberzieher, Pulverlöscher
  • 4 teilige Steckleiter
  • Krankentransporttrage
  • Werkzeugkiste, Abschleppseil

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegel-Kennleuchten Hella KL 800
Besatzung 1/5 Leistung 100 kW / 136 PS / 134 hp
Hubraum (cm³) 4.249 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
k.A.
Eingestellt am 03.09.2017 Hinzugefügt von Carsten Ruthe
Aufrufe 1579

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Vorpommern-Rügen (VR, GMN, HST, NVP, RDG, RÜG)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Vorpommern-Rügen (VR, GMN, HST, NVP, RDG, RÜG) ›

Anzeige