Einsatzfahrzeug: Florian Essen 11 LRF 01 (a.D.)

Florian Essen 01 LRF 01
Florian Essen 01 LRF 01
  • Florian Essen 01 LRF 01
  • Florian Essen 01 LRF 01
  • Florian Essen 01 LRF 01
  • Florian Essen 11 LRF 01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V139284 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Essen 11 LRF 01 (a.D.) Kennzeichen E-FW 1146
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenEssen (E)
Wache BF Essen RW Burgaltendorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Essen (E)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Löschrettungsfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 924 L Auf-/Ausbauhersteller Fahrtec Systeme
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2013 Außerdienststellung 2021
Beschreibung

Löschrettungsfahrzeug (LRF) der Feuerwehr Essen.

Das Konzept des LRF wurde von der Feuerwehr Essen entwickelt, nachdem im Jahre 1992 im Stadtteil Kettwig eine ersteintreffende RTW-Besatzung hilflos zusehen musste, wie vier eingeklemmte Personen im Fahrzeug verbrannten.

Hierbei handelt es sich um ein Fahrzeug der dritten Generation von insgesamt 7 Löschrettungsfahrzeugen der Feuerwehr Essen, die in den Jahren 2009 (Ein Fahrzeug), 2010 (3 Fahrzeuge) und 2012 (3 Fahrzeuge) wurden. Dieser Fahrzeugtyp wird sowohl im Rettungsdienst, als auch bei Verkehrsunfällen und Bränden eingesetzt.

Löschrettungsfahrzeuge in Essen werden an allen durch die Feuerwehr betriebenen Rettungswachen vorgehalten und besitzen eine Besatzung von drei Mann, die aus dem mittleren bzw. gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst stammen. Die fahrzeugtechnische Ausstattung ist mit zwei Klimaanlagen, einer Rückfahrkamera und Rückfahrwarner, einem Navigationssystem und einer Luftfederung an der Hinterachse sehr umfangreich.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 924 L
  • Motorleistung: 175 kW bei 2.200 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Getriebe: Allison Automatikgetriebe
  • Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 8.800 kg
  • Leergewicht: 7.280 kg
  • Länge: 7.270 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.000 mm

Aufbau: Fahrtec
Feuerwehrtechnischer Ausbau: Schlingmann

Ausstattung (feuerwehrtechnisch):

  • Tragkraftspritze Ziegler FP 6-500
  • Schaumzumischungssystem FireDos
  • Löschwassertank 400 l
  • Schaummittel 20 l
  • 2 Schlauchtragekörbe
  • wasserführende Armaturen
  • Pulverlöscher PG 6
  • hydraulisches Rettungssatz
    • Aggregat Weber V 400
    • Kombispreizer Weber SPS 360
    • Hydraulikschlauch auf Schnellangriffshaspel 20 m
  • Sprungretter Typ Lorsbach
  • Kübelspritze mit einem Fassungsvermögen von 10 l
  • 3 Atemschutzgeräte
  • Airbag-Sicherung
  • Glasmanagement
  • Halligan-Tool
  • Polytector-Messgerät
  • Hygieneboard

Ausstattung (medizinisch):

  • Fahrtrage der Firma Stollenwerk
  • Defibrillator
  • Beatmungsgerät
  • Absaugpumpe
  • Spritzenpumpe
  • Notfallkoffer Erwachsene
  • Notfallkoffer Kinder
  • Pulsoxymeter
  • Halskrausen
  • Schaufeltrage
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten Hänsch Nova LED
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Blaulicht Fahrtec-Systeme Integrallösung Typ Integro mit Hänsch LED-Modulen am Heck
Besatzung 1/2 Leistung 175 kW / 238 PS / 235 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 8.800
Tags
Eingestellt am 27.08.2017 Hinzugefügt von Williamharthoorn
Aufrufe 3891

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Essen (E)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Essen (E) ›