Einsatzfahrzeug: Akkon Kreis Düren KTW 61

Akkon Kreis Düren KTW 61
Akkon Kreis Düren KTW 61
  • Akkon Kreis Düren KTW 61
  • Akkon Kreis Düren KTW 61
  • Akkon Kreis Düren KTW 61
  • Akkon Kreis Düren KTW 61

Einsatzfahrzeug-ID: V138785 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Kreis Düren KTW 61 Kennzeichen DN-J 2851
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenDüren (DN, JÜL)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Düren (DN)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter Unfall Hilfe (JUH)
Klassifizierung Krankentransportwagen Hersteller Ford
Modell Transit 110 T300 Auf-/Ausbauhersteller Ambulanzmobile Schönebeck
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2013 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Krankentransportwagen (KTW) der Johanniter Unfall Hilfe Regionalverband Aachen-Düren-Heinsberg, Einsatzdienste Kreis Düren.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Ford Transit 110 T300
  • Motorleistung: 91 kW / bei 3.500 1/min
  • Hubraum: 2.198 cm³
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.000 kg

Ausbau: Ambulanzmobile Schönebeck

Anmerkung:
Von 2007 bis 2011 lief das Fahrzeug als Transporter für den Fahrdienst des DRK Düren. Der damalige Ausbauer war die Firma Ambulanzmobile Schönebeck. In 2011 baute die Firma Pütting den Transporter zum Krankentransportfahrzeug um.
2013 übernahmen die Johanniter den Wagen vom Deutschen Roten Kreuz Düren.

Laufbahn:

  • xx.2007 bis xx.2011: Fahrdienste des DRK Düren
  • 04.2011 bis 06.2013: KTW Einsatzeinheit DRK Langerwehe-Schlich
  • 09.2013 bis 04.2015: Johanniter Unfall Hilfe RV Aachen-Heinsberg / Einsatzdienste Kreis Düren "Akkon Aachen 05 KTW-05" AC-DJ 2851
  • 04.2015 bis 08.2016: Johanniter Unfall Hilfe RV Aachen-Heinsberg-Düren / Einsatzdienste Kreis Düren "Akkon Kreis Düren KTW-60"
  • 09.2016 bis heute: Johanniter Unfall Hilfe RV Aachen-Heinsberg-Düren / Einsatzdienste Kreis Düren "Akkon Kreis Düren KTW-61"
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/1 Leistung 81 kW / 110 PS / 109 hp
Hubraum (cm³) 2.198 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 11.08.2017 Hinzugefügt von Carsten Michalski
Aufrufe 377

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Düren (DN, JÜL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Düren (DN, JÜL) ›