Einsatzfahrzeug: Möhlin - FW - ÜPF - Melina ÜPF

Möhlin - FW - ÜPF - Melina ÜPF
Möhlin - FW - ÜPF - Melina ÜPF
  • Möhlin - FW - ÜPF - Melina ÜPF

Einsatzfahrzeug-ID: V138316 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Möhlin - FW - ÜPF - Melina ÜPF Kennzeichen AG-20033
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Aargau
Wache FF Möhlin - Magazin Möhlin Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Rüstwagen Hersteller MAN
Modell TGM 16.340 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Brändle
Baujahr 2011 Erstzulassung 2011
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Überschweres Pikettfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Möhlin im Kanton Aargau.

Fahrgestell: MAN
Modell: TGM 16.340 4x4 BB
Baujahr: 2011
Ausbau: Brändle

Eingesetzt wird das Fahrzeug zur schweren technische Hilfeleistung.

Ausstattung:

  • Allrad
  • fest eingebauter Stromerzeuger 60 kVA
  • beidseitige Wetterschutzmarkisen
  • absenkbarer Lift für Gerätecontainer im Heck
  • aufklappbarer Lichtmast
  • Umfeldbeleuchtung
  • Leiterentnahmevorrichtung

Beladung:

  • 9 Atemschutzgeräte Dräger PSS 90
  • Ölwehrmaterial
  • Hydraulischer Aggregat von Holmatro mit Rettungsschere und Sprizer
  • Motorkettensäge
  • Habegger Seilzug
  • Hebekissen
  • Schweissbrenner
  • Druckluftkompressor
  • Nassauger
  • Tauchpumpe
  • Be- und Entlüftungsgerät von Auer mit Luten
  • Hochleistungslüfter
  • Schleifkorbtrage
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Doppelblitzkennleuchten Hänsch Comet-B, eine davon am Heck
  • 2 Frontblitzer Hänsch
  • Pressluftanlage Max Martin 2297 HM
Besatzung 1/2 Leistung 250 kW / 340 PS / 335 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 28.07.2017 Hinzugefügt von Marc72
Aufrufe 679

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Aargau

Alle Einsatzfahrzeuge aus Aargau ›