Einsatzfahrzeug: Bern - Sanitätspolizei - RTW - Sano 21

Bern - Sanitätspolizei - RTW - Sano 21
Bern - Sanitätspolizei - RTW - Sano 21
Blick durch die Seitentür in den Patientenraum

Einsatzfahrzeug-ID: V138045 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bern - Sanitätspolizei - RTW - Sano 21 Kennzeichen BE 670336
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Bern
Wache Sanitätspolizei Bern Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation kommunaler/landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 319 BlueTec Auf-/Ausbauhersteller Ambulanzmobile Schönebeck
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen RTW der Sanitätspolizei Bern

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 319 BlueTec ("NCV3 Facelift")
Aufbau: AmbulanzMobile
Aufbautyp: Delfis Europa
Baujahr: 2016

Technische Daten:
Antrieb: Straßenantrieb, 4x2
Getriebe: Automatikgetriebe

Beladung/ Ausstattung:

  • Unfalldatenschreiber (UDS)
  • Navigationssystem
  • Freisprecheinrichtung für Mobiltelefon
  • Rückfahrkamera
  • Standheizung
  • Klimaanlage
  • Kühlfach
  • Wärmefach
  • Umfeldbeleuchtung
  • Notfallrucksack
  • EKG/ Defibrillator Zoll X Serie
  • Beatmungsgerät Weinmann Medumat Transport
  • ABsaugpumpe Laerdal LSU
  • Reanimationshilfe Lucas 2
  • Fahrtrage
  • Tragestuhl mit Treppenraupe Ferno
  • Spineboard
  • Schaufeltrage
  • KED-System
  • Vakuummatratze
  • Vakuumschienen
  • Beckenschlinge
  • Faltsignal
  • Verkehrswarnleuchte TurboFlare
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • 3 Helme Rosenbauer
  • Taschenlampe

Die Sanitätspolizei Bern setzt in der Notfallrettung auf eine Flotte von großen Rettungswagen und kleineren Einsatzambulanzen, welche in etwa vergleichbar sind mit einem deutschen Krankentransport- oder Notfall-Krankenwagen. Die Rettungswagenfahrgestelle werden schon seit mehreren Generationen konsequent auf Kastenwagenfahrgestelle aufgebaut. Zuletzt wurden Mercedes-Benz Sprinter der NCV3-Baureihe mit Delfis-, Delfis 2- und Delfis Europa-Aufbauten von der Sanitätspolizei als Rettungswagen beschafft. Zur Vergrößerung des Stauraums verfügen alle diese Rettungswagen zusätzlich über eine zweite Schiebetür auf der linken Seite, hinter der sich ein Außenstaufach verbirgt.

Über AmbuTech in der Schweiz konnte die Sanitätspolizei Bern Ende 2016 zwei baugleiche Rettungswagen mit Delfis Europa-Aufbauten von AmbulanzMobile auf Mercedes-Benz Sprinter 319 BlueTec übernehmen. Es sind die ersten Rettungswagen mit Aufbauten vom Typ Delfis Europa im Fuhrpark der Sanitätspolizei, nachdem bereits in mehreren Chargen zuvor Delfis- und Delfis 2-Rettungswagen auf Mercedes-Benz Sprinter angeschafft worden waren.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 8 LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch, davon 2 am Heck
  • 2 Frontblitzer
  • 2 Frontblitzer in den Außenspiegeln
  • 2 Intersection Lights
  • 2 Druckkammerlautsprecher FG Hänsch
Besatzung 1/1 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 17.07.2017 Hinzugefügt von Christopher Benkert (Chroffer112)
Aufrufe 607

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bern

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bern ›