Einsatzfahrzeug: Florian Stade 32/46-05

Florian Stade 32/46-05
Florian Stade 32/46-05
Geräteräume G1+G3+G5

Einsatzfahrzeug-ID: V137945 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Stade 32/46-05 Kennzeichen STD-J 3224
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenStade (STD)
Wache FF SG Fredenbeck OF Helmste Zuständige Leitstelle Leitstelle Stade (STD)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1426 AF Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 2016 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10) der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Fredenbeck, Ortsfeuerwehr Helmste auf Basis eines Mercedes-Benz Atego 1426 Allradfahrgestell mit dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau der Firma Schlingmann GmbH & Co KG aus Dissen am Teutoburger Wald.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1426 AF
  • Motorleistung: 188 kW bei 2.200 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 14.500 kg
  • Leergewicht: 8.550 kg
  • Achslast vorn / hinten: 5.600 / 10.400 kg
  • Länge: 7.600 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.250 mm
  • Radstand: 4.160 mm

Aufbau: Schlingmann Dissen an Teutoburger Wald
Aufbautyp: Quadra VA
Fahrerhaus: Schlingmann SMK Gruppenkabine aus verschweißten Stahl- bzw. Edelstahlprofilen

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar)
  • Löschwassertank 1.200 l
  • manueller Lichtmast 4x 24 V LED Scheinwerfer
  • pneumatisch ausfahrbare Trittstufen unter den tiefergezogenen Geräteräumen G1 und G2
  • LED Innenbeleuchtung
  • LED Umfeldbeleuchtung
  • 4 Atemschutzgeräte, davon 2 im Mannschaftsraum

Beladung u.a.:

Geräteraum 1

  • 1x Säbelsäge mit Zubehör
  • 1x Weber Stab Fast Sicherungssystem
  • 1x Halligan Tool
  • 2x Feuerwehraxt
  • 1x Holzaxt
  • 1x Rettungsplattform
  • 1x Octopus Airbag Sicherung
  • 1x Werkzeugkoffer
  • 2x Hebekissen Vetter mit Zubehör
  • Formhölzer
  • 4x Stab-Pack Stabilisierungssystem
  • 2x Schwelleraufsätze
  • 1x Weber Hydraulik-Aggregat (Rettungsschere Weber RS170-105, Spreizer Weber SP49)
  • 3x Rettungszylinder Weber (RZ 1, RZ 2, RZ 3)
  • 1x Pedalschneider Weber S50-14
  • 1x Bereitstellungsplane

Geräteraum 2

  • 1x Krankentrage
  • 1x Beleuchtungssatz
  • Schnittschutz & Forsthelm
  • Tauchpumpe mit Zubehör
  • Stativ
  • 2x Leitungsroller 230 V
  • 1x Motorkettensäge Stihl 034
  • Abgasschlauch
  • PFPN Ziegler Ultra Power 8/8 (800 l/min. bei 8 bar)

Geräteraum 3

  • Notfallrucksack
  • Kiste Grobreinigung
  • 4x Ersatzflaschen PA
  • 2x Kanister Ölbindemittel

Geräteraum 4

  • Kombi-Schaumrohr M4/S4
  • 4x Druckschlauch B-20
  • 3x Schaummittelkanister 20 Liter
  • Standrohr
  • Hohlstrahlrohr Turbo-Spritze 2235C (AWG)
  • 2x C-Strahlrohr
  • B-Strahlrohr mit Stützkrümmer
  • Zumischer Z4
  • Feuerlöscher ABC Pulver 6 kg
  • Feuerlöscher CO² 5 kg
  • Kübelspritze

Geräteraum 5

  • Verkehrssicherungssatz
  • Stromerzeuger Endress 8 kVA

Traversenkasten:

  • Schnellangriffsverteiler mit angeschlossenem Druckschlauch B-20

Geräteraum 6

  • 6x Druckschlauch B-20
  • 6x Druckschlauch C-15
  • 4x Schlauchtragekorb mit je 3x Druckschlauch C-15
  • 3x Schlauchtragekorb mit je 2x Druckschlauch B-20
  • Schnellangriff mit 2x Druckschlauch C-15 und Hohlstrahlrohr Quadrafog F06

Traversenkasten:

  • Schnellangriffsverteiler mit angeschlossenem Druckschlauch B-20

Geräteraum Rückseite

  • 4x Saugschlauch A
  • Druckschlauch B5
  • Saugkorb
  • Saugschutzkorb
  • Sammelstück A-2B
  • Kellersaugkorb
  • Kupplungsschlüssel ABC
  • Mehrzweckleinen
  • Bedienteil Fahrzeugfunkgerät

Dachbeladung

  • 4 Steckleiterteile
  • Einreißhaken
  • Schlauchbrücken
  • Besen
  • Schaufeln

Das Design des HLF wurde durch die Ortsfeuerwehr entworfen und wurde so auch auf dem Mannschaftstransportwagen (MTW) umgesetzt.

Die Firma News Werbung GmbH aus Stade hat die Fahrzeuge mit reflektierender Folie beklebt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten FG Hänsch Nova LED
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer Britax XT6
  • 2 Hella C-LED in den Aufbauecken
Besatzung 1/8 Leistung 188 kW / 256 PS / 252 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 13.07.2017 Hinzugefügt von jhbriese
Aufrufe 3140

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stade (STD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stade (STD) ›