Einsatzfahrzeug: Florian Nordfriesland 76/32-01 (a.D.)

Florian Nordfriesland 76/32-01
Florian Nordfriesland 76/32-01

Einsatzfahrzeug-ID: V137431 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Nordfriesland 76/32-01 (a.D.) Kennzeichen NF-FB 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinNordfriesland (NF)
Wache FF Bredstedt Zuständige Leitstelle Leitstelle Nord (FL, NF, SL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1419 F Auf-/Ausbauhersteller Metz
Baujahr 1982 Erstzulassung 1982
Indienststellung 2009 Außerdienststellung 2019
Beschreibung

Drehleiter mit Rettungskorb (DLK 23/12) der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bredstedt.

1982 wurde die DLK 23/12 von der Feuerwehr Oelde in Nordrhein-Westfalen beschafft. Nach einer Ersatzbeschaffung im Jahre 2009 wurde die Drehleiter von der Stadt Bredstedt gekauft und der Freiwilligen Feuerwehr zugeordnet.

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 1419 F
  • Aufbau: Metz

Die DLK führt ihren Rettungskorb unter dem Leiterpark mit. Dieser wird bei Bedarf erst durch die Fahrzeugbesatzung eingehangen. Für den freistehenden Korb wird zudem eine Krankentragenhalterung und ein Wenderohr mitgeführt. Über eine Kabelspule rechts am Leiterpark wird der Korb mit Strom versorgt.

Am Drehstuhl ist ein tragbarer Stromerzeuger verlastet. Für den Maschinisten ist hier zudem das Bedienpult und ein Sitzplatz verbaut. Die Abstützung der Drehleiter erfolgt Metztypisch mit der Waagrecht-Senkrecht Abstützung.

Die Beladung umfasst unter anderem:

  • div. Rollschläuche
  • Unterlegbohlen
  • Brechwerkzeuge
  • Feuerlöscher
  • Beleuchtungssatz
  • elektrische Kettensäge
  • Atemschutzgerät
  • Feuerlöscher
  • Verbandskasten
  • Schnittschutzkleidung
  • Leinen
  • Handwerkzeug

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 1419 F
  • Motorleistung: 141 kW / bei 2.500 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 9.506 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 81 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 14.000 kg
  • Leergewicht: 13.200 kg
  • Länge: 9.700 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.270 mm
  • Radstand: 4.200 mm

Hubrettungssatz:

  • Hersteller: Metz
  • Max. Rettungshöhe: 30,75 m
  • Max. Aufrichtewinkel: 75°
  • Max. Korbtraglast: 180 kg
  • Nennrettungshöhe: 23 m
  • Nennausladung: 12 m
  • Abstützung: Waagerecht-Senkrecht

Das Fahrzeug wurde 2019 durch eine DLK 23/12 auf Mercedes-Benz Atego / Rosenbauer ersetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Hella KL800
  • Presslufthorn Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/2 Leistung 140 kW / 190 PS / 187 hp
Hubraum (cm³) 9.506 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 30.06.2017 Hinzugefügt von Daniel Wachtmann
Aufrufe 3901

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nordfriesland (NF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nordfriesland (NF) ›