Einsatzfahrzeug: Florian Messel 01/24-01

Florian Messel 01/24-01
Florian Messel 01/24-01

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V136980 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Messel 01/24-01 Kennzeichen DA-FM 2450
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenDarmstadt-Dieburg (DA, DI)
Wache FF Messel Zuständige Leitstelle Leitstelle Darmstadt-Dieburg (DA, DI) Landkreis
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1625 AK Auf-/Ausbauhersteller Metz
Baujahr 1990 Erstzulassung 1990
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug 24/50 (TLF 24/50) der Freiwilligen Feuerwehr Messel.

Das Fahrzeug bildet zusammen mit dem TLF 16/25 den Wald- bzw. Flächenbrandzug der Feuerwehr Messel.

Technische Daten:

Fahrgestell: Mercedes Benz 1625 AK

Aufbau: Metz

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Metz FP 24/8 (2.400 l/min bei 8 bar)
  • Löschwassertank 4.500 Liter
  • Schammitteltank 500 Liter
  • kombinierter Wasser-/Schaumwerfer, Leistung 2.000 l/min.

Beladung:

Fahrerhaus:

  • 2 HRT
  • LedLenser Handlampe

G1:

  • 4 Pressluftatmer Auer AirGo
  • 4 Atemschutzmasken Auer Ultra Elite
  • 2 Adalit Handlampen
  • 2 Hitzeschutzanzüge
  • 3 Kombifilter
  • Müllsäcke
  • Bolzenschneider
  • 2 Handsägen
  • Klappspaten
  • Warnwesten
  • 2 Arbeitsleinen
  • 2 Feuerwehrleinen

G2:

  • Sanitätskasten
  • Löschdecke
  • Tragetuch
  • Decke
  • 2 Rollen Absperrband
  • 3 Faltsignale
  • Axt
  • Feuerwehraxt
  • Schaumrohr S4
  • 2 Schaumrohre S8
  • Zumischer Z4R
  • 2 Zumischer Z8R
  • 3 Ansaugschläuche
  • 1 Strahlrohr CM
  • 1 Strahlrohr BM mit Stützkrümmer
  • Verteiler
  • Standrohr
  • Hydrantenschlüssel
  • Kettensäge mit Zubehör
  • 2 Sätze Schnittschutzkleidung
  • Schachthaken
  • Metallöffner
  • Brecheisen
  • Spaten

G3:

  • 6 Verkehrsleitkegel
  • Handsäge
  • Feuerlöscher Pulver
  • 4 Warnleuchten
  • Werkzeugkasten
  • Stahlseil mit Schäkel
  • 5 C-Schläuche 15m
  • Übergangsstück A-B, C-D, 2x B-C
  • 3 Kupplungsschlüssel

G4:

  • 6 B-Schläuche 20m
  • Schnellangriffschlauch elektr. S25 50m mit CM-Strahlrohr

GR:

  • Saugkorb
  • Saugschutzkorb
  • B-Schlauch 10m
  • B-Schläuch 5m
  • Halteleine
  • Ventilleine
  • Schlauchschellen
  • Sammelstück
  • Schlauchschellen
  • Fülltrichter für Schaummittel
  • 2. Sprechstelle MRT

Dach:

  • 2- teilige Steckleiter
  • 4 Saugschläuche 2,5m
  • Einreishaken
  • Besen
  • Schaufel
  • Dunggabel
  • 2 Feuerpatschen
  • 2 Schlauchbrücken
  • C-Ansaugschlauch
  • Abgasschlauch

Historie:

Das Fahrzeug war bis 2016 bei der FF Ravensburg (Baden-Würtemberg, Stadt Ravensburg) im Dienst.

Datensatz: https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/103025/

Im Dienst bei der FF Messel seit April 2016.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Bosch RKL 150
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Typ 40
  • 911 Signal LED Heckwarneinrichtung
Besatzung 1/2 Leistung 184 kW / 250 PS / 247 hp
Hubraum (cm³) 14.517 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 17.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 15.06.2017 Hinzugefügt von Mandos
Aufrufe 2302

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Darmstadt-Dieburg (DA, DI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Darmstadt-Dieburg (DA, DI) ›