Einsatzfahrzeug: WOB-DS 46E - VW Passat Variant - FuStW

WOB-DS 46E - VW Passat Variant - FuStW
WOB-DS 46E - VW Passat Variant - FuStW
  • WOB-DS 46E - VW Passat Variant - FuStW
  • WOB-DS 46E - VW Passat Variant - FuStW
  • WOB-DS 46E - VW Passat Variant - FuStW
  • WOB-DS 46E - VW Passat Variant - FuStW
  • WOB-DS 46E - VW Passat Variant - FuStW

Einsatzfahrzeug-ID: V136310 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname WOB-DS 46E - VW Passat Variant - FuStW Kennzeichen WOB-DS 46E
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Niedersachsen
Wache PK Hannover-Misburg Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Funkstreifenwagen Hersteller Volkswagen
Modell Passat Variant Auf-/Ausbauhersteller Volkswagen
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Funkstreifenwagen der Volkswagen AG als Testfahrzeug der Polizei Niedersachsen, zur Verfügung gestellt.
Dieses Fahrzeug wird im Bereich der Polizeidirektion Hannover eingesetzt.

Fahrgestell:
Volkswagen Passat B8 GTE Variant 1.4 TSI

  • 6-Gang-DSG-Getriebe
  • Leistung Verbrennungsmotor: 115 kW / 156 PS bei 5.000 U/min
  • Leistung Elektromotor: 85 kW / 115 PS
  • max. Leistung kombiniert: 160 kW / 218 PS
  • Hubraum: 1.395 ccm
  • Höchstgeschwindigkeit: 225 km/h
  • Länge: 4.767 mm
  • Breite: 1.832 mm
  • Höhe: 1.686 mm
  • Leermasse: 1.735 kg
  • zul. Gesamtmasse: 2.250 kg

Ausbau:
Volkswagen

Im Gegensatz zu den weiß-blauen Passat GTE (http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/130758/H-PD_503_-_VW_Passat_Variant_-_FuStW ) weist dieses Fahrzeug einige Veränderungen in der Innenausstattung und eine andere Sondersignalanlage auf.

Ausrüster Standby-Pintsch GmbH
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Standby-Pintsch Zirkon mit
    • LED-Arbeitsscheinwerfer nach vorn (Take-Down-Light)
    • LED-Anhalteblitz rot
    • LED-Hochleistungsfrontblitz
    • LED-Vollmatrixdisplay vorne/hinten
    • LED-Blitzer gelb nach hinten (Rückwarnsystem)
  • Frontblitzer Standby L54
  • Heckblitzer Standby BL88-E Bulls Eye in der Heckklappe

Besatzung 1/1 Leistung 160 kW / 218 PS / 215 hp
Hubraum (cm³) 1.395 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.250
Tags
k.A.
Eingestellt am 13.05.2017 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 1851

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Niedersachsen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Niedersachsen ›