Einsatzfahrzeug: Akkon Kiel 70/11-01

Akkon Kiel 70/11-01
Akkon Kiel 70/11-01
  • Akkon Kiel 70/11-01
  • Akkon Kiel 70-11-01

Einsatzfahrzeug-ID: V136066 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Kiel 70/11-01 Kennzeichen KI-AK 450
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinKiel (KI)
Wache JUH OV Kiel Zuständige Leitstelle Leitstelle Mitte (KI, PLÖ, RD)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter Unfall Hilfe (JUH)
Klassifizierung Einsatzleitfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI Auf-/Ausbauhersteller Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeuge (WAS)
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen (ELW 1) der Johanniter Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband Kiel.

Das Fahrzeug war zunächst als Kontrollstellenfahrzeug beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) eingesetzt, bevor es von der JUH Kiel übernommen wurde.

Das Fahrzeug verfügt über zwei Arbeitplätze im Fond. Diese sind jeweils mit einem Laptop samt Zusatz-Bildschirm und einer Funkbesprechungseinheit VoIP Fire der Firma SEB ausgestattet. Diese ermöglich ein Zugriff auf alle Funkgeräte von beiden Arbeitsplätzen aus.

Im Heckbereich des Fahrzeugs befindet sich ein Geräteraum, in dem unter anderem ein Stromgenerator untergebracht ist.

Der Umbau des Fahrzeuges zum ELW erfolgte zu großen Teilen in Eigenleistung. Umbauten die nicht in Eigenleistung durchgeführt werden konnten, wurden von Fachfirmen übernommen (z.B. Funkausbau, Sondersignalanlage, Markise und Klimaanlage).

Beim Umbau wurde auf den Einbau von analoger Funktechnik verzichtet. Im Bedarfsfall wird das Fahrzeug mit analogen Koffergeräten (4m Band) und analogen Handfunkgeräten (2m Band) ausgerüstet.

Kommunikationseinrichtung:

  • 3 x MRT Motorola 
  • 5 x HRT Motorola
  • Entkoppler zum Betrieb von drei MRTs über eine Antenne (2x TMO, 1 x DMO)
  • 4 x DECT-Telefon
  • Megafon

Ausstattung:

  • Notfallrucksack PAX SEG groß
  • Oxybag PAX Mini Oxy Compact
  • Standheizung (Fahrer- und Arbeitsraum)
  • Klimaanlage 
  • Externe Klimaanlage im Arbeitsraum (Dometic)
  • Freisprecheinrichtung
  • Alarmanlage
  • Markise (Thule Omnistor)
  • Vorzelt für Markise
  • 4 Verkehrsleitkegel
  • 2 Warnblitzleuchten
  • 2 Handlampen
  • 2 PAX Multiorganizer 
  • Div. Büroausstattung
  • Flaggensatz
  • Flaggenhalter
  • Faltsignal PAX mit verschiedenen Klettschildern
  • 6 KG ABC Pulverfeuerlöscher
  • Klapptritt
  • Bierzeltgarnitur kurz
  • 6 Kennzeichnungswesten
  • Flipchart
  • 2 Kabeltrommeln
  • uvm.
Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • Blaulichtbalken Haztec XPert SL
  • akustische Signalanlage Intav
  • Heckkennleuchte Federal Signal Pilot Solaris
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik Nano
Besatzung 1/1 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 01.05.2017 Hinzugefügt von LAERK
Aufrufe 2401

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Kiel (KI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Kiel (KI) ›