Einsatzfahrzeug: H-PD 621 - VW Passat Variant - FuStW

H-PD 621 - VW Passat Variant - FuStW
H-PD 621 - VW Passat Variant - FuStW
  • H-PD 621 - VW Passat Variant - FuStW

Einsatzfahrzeug-ID: V135493 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname H-PD 621 - VW Passat Variant - FuStW Kennzeichen H-PD 621
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Niedersachsen
Wache PK Hannover-Lahe Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Funkstreifenwagen Hersteller Volkswagen
Modell Passat Variant Auf-/Ausbauhersteller Volkswagen
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Funkstreifenwagen der Polizei Niedersachsen, ausgeliefert seit März 2017.
Dieses Fahrzeug wird im Bereich des Polizeikommissariat Lahe der Polizeidirektion Hannover eingesetzt.

Das Fahrzeug ist mit gelber Signalfolie gemäß der VESBA-Studie (Verbesserung der Erkennbarkeit von Streifenfahrzeugen auf Bundesautobahnen und autobahnähnlich ausgebauten Straßen) beklebt. Diese in Niedersachsen bisher den BAB-Funkstreifenwagen vorbehaltene Beklebung kann seit 2016 auch für Fahrzeuge, die im normalen Einsatz- und Streifendienst eingesetzt werden, optional geordert werden.

Fahrgestell:
Volkswagen Passat B8 Variant 2.0 TDI

  • 6-Gang-DSG-Getriebe
  • Motor: Vierzylinder-Reihen-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritzung
  • Motorleistung: 110 kW / 150 PS bei 3.500 U/min
  • Hubraum: 1.968 ccm
  • Höchstgeschwindigkeit: 216 km/h
  • Länge: 4.767 mm
  • Breite: 1.832 mm
  • Höhe: 1.622 mm
  • Leermasse: 1.541 kg
  • zul. Gesamtmasse: 2.130 kg

Ausbau:
Volkswagen

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Dachbalken Pintsch Bamag Zirkon (Typ Zirkon 1080 NDS SFA-P2016) mit
    • LED-Arbeitsscheinwerfer nach vorn (Take-Down-Light)
    • LED-Anhalteblitz rot
    • LED-Blitzer gelb im Mittelteil nach hinten montiert
    • Infrarot-LED-Modul als Auffindbeleuchtung für Nachtsichtgeräte (Hubschrauberauffindbeleuchtung)
  • Frontblitzer Standby L54
  • Heckblitzer Standby L88 in der Heckklappe
Besatzung 1/1 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.130
Tags
Eingestellt am 01.04.2017 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 1311

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Niedersachsen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Niedersachsen ›