Einsatzfahrzeug: Toronto - Toronto Fire Services - Car 42

Toronto - Toronto Fire Services - Car 42
Toronto - Toronto Fire Services - Car 42
  • Toronto - Toronto Fire Services - Car 42

Einsatzfahrzeug-ID: V134897 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Toronto - Toronto Fire Services - Car 42 Kennzeichen AP 58398
Standort Amerika (America)Nordamerika (North America)Kanada (Canada)Ontario
Wache Toronto Fire Services - Station 423 Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Kommandowagen Hersteller Chevrolet
Modell Tahoe PPV Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Car 42 des Toronto Fire Services, stationiert an der Station 423 in Toronto in der Provinz Ontario.

Fahrgestell: Chevrolet
Modell: Tahoe PPV
Baujahr: 2016
Ausbau: Rowland Emergency and Speciality Vehicles

Das Fahrzeug dient als Kommandowagen des District Chief 42 und kann bei kleineren Einsätzen (1. Alarm) darüber hinaus als Einsatzleitwagen (ELW) eingesetzt werden.

Ausstattung:

  • Push-Bar Setina PB400
  • seitlicher Unterfahrschutz
  • verdunkelete Heckscheiben
  • GPS-Peilsender
  • On-Scene Wifi
  • Ladeerhaltung 24V
  • Telekophalterung Phoenix Boom Computer Mount für Tablet-PC
  • Kartenablagefach in der Mittelkonsole
  • verstärkte Rückwand mit Trenngitter zum Kofferraum
  • Einbauschrank im Heck mit grosser Schublade
  • Easy-Fix Befestigungen

Beladung:

  • 1 Warndreieck
  • 1 Flare-Case mit 3 Warnfackeln
  • 1 Pulverlöscher PG2
  • 1 Handleuchte
  • 1 Tablet-PC

Toronto Fire Services - District 42:

Das District 42 des Toronto Fire Services ist eines von 4 Districts (41, 42, 43 & 44) im West Command. Das District 42 besteht aus insgesamt 5 Fire Stations (421, 422, 423, 425 & 426) und wird durch einen District Chief geleitet. Der District Chief wird innerhalb seines Districts ernannt und rückt von seiner Fire Station aus. In diesem Fall also von der Fire Station 423 an der 358 Keele Street. Der District Chief wird bei jeglichen Alarmen in seinem District verständigt und entscheidet selbst, ob seine Präsenz nötig ist oder nicht. Ab einem 2. Alarm ist seine Präsenz als Einsatzleiter jedoch pflicht.

Toronto Fire Services (TFS):

Das Toronto Fire Services (TFS) ist für den Brandschutz, die Unfallrettung, der vorbeugende Brandschutz und Erstversorgung bei medizinischen Notfällen der Stadt Toronto in der Provinz Ontario zuständig. Das Toronto Fire Services wurde im Jahre 1874 gegründet und ist somit eine der ältesten Feuerwehren Kanadas, es wurde jedoch erst 1998 zu seiner heutigen Form einer Berufsfeuerwehr ernannt.

Insgesamt zählt das Toronto Fire Services 81 Wachen sowie ein Headquarter. Das Toronto Fire Services ist nicht im Rettungsdienst der Stadt tätig, dies wird vom Toronto Paramedic Services übernommen. Insgesamt beschäftigt das TFS 3.168 Mann Personal. Jährlich bewältigt das Toronto Fire Services Stadtweit um die 115.000 Einsätze. Das Toronto Fire Services (TFS) in seinem 630 km² großen Einsatzgebiet sorgt für die Sicherheit von über 2,6 Millionen Menschen.

-----

Car 42 operated by Toronto Fire Services (TFS) based on 2016 Chevrolet Tahoe build by Rowland Emergency and Speciality Vehicles.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Whelen Edge Liberty
  • 2 Frontblitzer Whelen M7
  • 2 Seitenblitzer Whelen M7
  • 2 Seitenblitzer Whelen ION, verdeckt eingebaut hinter den Heckscheiben
  • 2 Heckblitzer Whelen Vertex in den Heckleuchten
  • 1 Blitzkennleuchte Whelen L50 in grün
  • 2 Druckkammerlautsprecher Whelen SA315 Series
Besatzung 1/1 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 07.03.2017 Hinzugefügt von JungleJet
Aufrufe 1114

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ontario

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ontario ›