Einsatzfahrzeug: Zagreb - Vatrogasci - TLF-W - G-460

Zagreb - Vatrogasci - TLF-W - G-460
Zagreb - Vatrogasci - TLF-W - G-460
  • Zagreb - Vatrogasci - TLF-W - G-460

Einsatzfahrzeug-ID: V134815 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Zagreb - Vatrogasci - TLF-W - G-460 Kennzeichen ZG 4447-DD
Standort Europa (Europe)Kroatien (Croatia)Grad Zagreb (Stadt Zagreb)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Unimog U 500 Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung 2004 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug-Waldbrand (TLF-W) der Berufsfeuerwehr (Javna vatrogasna postrojba, JVP) in der kroatischen Hauptstadt Zagreb, stationiert ist das Fahrzeug auf der Wache Novi Zagreb.

Vorher war das Fahrzeug auf der Wache Jankomir als G-361 stationiert.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell: Unimog U 500
Baujahr: 2004
Aufbau: Rosenbauer

Im Jahr 2004 beschaffte die Berufsfeuerwehr Zagreb im Rahmen einer Sammelbestellung des kroatischen Innenministeriums drei Tanklöschfahrzeuge-Waldbrand auf Mercedes-Benz Unimog U 500-Fahrgestell. Die allradgetriebenen Fahrzeuge wurden an den Wachen Centar, Dubrava und Jankomir stationiert und dienen vorrangig zur Bekämpfung von Wald- und Vegetationsbränden. Einsatzschwerpunkte sind dabei die Hügel- und Berggebiete rund um den Berg Medvednica, die sich unmittelbar nördlich an das Stadtgebiet von Zagreb anschließen.

Darüber hinaus werden die Fahrzeuge auch zum Löschen von kleinen Feuern, wie Containerbränden, zum Spülen von Straßen nach Verunreinigungen und zur Wasserversorgung und Brandbekämpfung bei größeren Einsatzlagen verwendet.

Technische Daten:

  • Motor: OM 906 LA, 6-Zylinder Diesel ladeluftgekühlt
  • Antrieb: 4x4
  • Länge: 6.810 mm
  • Breite: 2.410 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 3.900 mm
  • Reifengröße: 365/85 R20

Ausstattung:

  • Wassertank: 2.700 Liter
  • Schaummitteltank: 300 Liter
  • Pumpe: kombinierte Niderdruck-Hochdruckpumpe Rosenbauer NH30 mit einer Leistung von 2.400 l/min bei 10 bar und 400 l/min bei 40 bar
  • Druckluftschaumlöschanlage: Rosenbauer CAFS 3000 mit einer stufenlosen Zumischrate von 0,1%-6%
  • Optische Tankfüllanzeige, beidseits des Fahrzeuges
  • Zwei Hochdruck-Schnellangriffseinrichtungen Rosenbauer HD97 mit 60 m formfesten Schlauch auf Haspel, beidseits des Fahrzeuges
  • Frontseilwinde Rotzler HZ051 mit einer Zugkraft von 50 kN, 50 m Stahlseil
  • Umfeldbeleuchtung bestehend aus 5 Halogenscheinwerfer

Beladung:

  • 3 Atemschutzgeräte
  • 1 Motorkettensäge
  • 1 Werkzeugkasten
  • wasserführende Armaturen
  • Druckschläuche

Javna vatrogasna postrojba grada Zagreba:

"Javna vatrogasna postrojba" kurz JVP, bedeutet wörtlich übersetzt öffentliche Feuerwehr und bezeichnet in Kroatien die hauptamtlichen Berufsfeuerwehren, welche der Regierungsbehörde für Schutz und Rettung unterstehen. Die erste Feuerwehr in Zagreb entstand bereits im Jahre 1869 als freiwilliger Zusammenschluss von Handwerkern. Heute ist die Berufsfeuerwehr Zagreb zuständig für den Brandschutz und die Gefahrenabwehr auf dem gesamten Gebiet der kroatischen Hauptstadt. Der Ausrückebereich umfasst eine Fläche von 641 km², auf der 790.000 Menschen leben. Weitere 320.000 Menschen wohnen in den Vororten der Stadt.

Verteilt über das Stadtgebiet unterhält die Berufsfeuerwehr Zagreb 5 Feuerwachen und verfügt über 52 Fahrzeuge. Jährlich werden über 5.000 Einsätze abgearbeitet, was die BF Zagreb zur meistbeschäftigtsten Feuerwehr Kroatiens macht. Die Kräfte der BF Zagreb werden dabei von 55 freiwilligen Feuerwehren (Dobrovoljnih vatrogasnih društva, DVD) in Zagreb und den Vorstädten unterstützt.

In den Reihen der BF Zagreb arbeiten aktuell 391 Feuerwehrleute.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Drehspiegelkennleuchten Hella KL 8000, eine davon am Heck
  • 2 Frontblitzer Hella BSX-Micro
  • 2 Heckblitzer Hella BSX-Micro
Besatzung 1/2 Leistung 205 kW / 279 PS / 275 hp
Hubraum (cm³) 6.370 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
Eingestellt am 03.03.2017 Hinzugefügt von Roland
Aufrufe 795

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Grad Zagreb (Stadt Zagreb)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Grad Zagreb (Stadt Zagreb) ›