Einsatzfahrzeug: Florian Burgweinting 41/01

Florian Burgweinting 41/01
Florian Burgweinting 41/01
  • Florian Burgweinting 41/01

Einsatzfahrzeug-ID: V133241 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Burgweinting 41/01 Kennzeichen R-ST 9172
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernRegensburg
Wache FF Burgweinting Zuständige Leitstelle Leitstelle Regensburg (R, CHA, NM)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 15.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 20 der Freiwilligen Feuerwehr Burgweinting (Stadt Regensburg).

Das LF 20 der FF Burgweinting wurde zusammen mit zwei HLF 20 der BF Regensburg 2014 bei Rosenbauer gekauft. Das Fahrzeug ersetzt ein 30 Jahre altes TLF 16/25 (ehem. Florian Regensburg 17/21/1). Im Gegensatz zu den weißen Dächern der HLFs ist das Dach des LF 20 rot lackiert. Erstmals wurde auf diesen Fahrzeugen auch das neue Design der Feuerwehren in Regensburg angebracht.

Haupteinsatzgebiete des LF 20 sind die Brandbekämpfung und Unwetterschäden,  Material zur einfachen technischen Hilfeleistung ist ebenfalls vorhanden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 15.290 4x4 BL
  • Motorleistung: 213 kW bei 2.300 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 15.000 kg
  • Länge ohne Haspel: 7.450 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 3.950 mm

Aufbau: Rosenbauer AT3

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe N35 (2.500 l/min bei 10 bar)
  • Integrierte Zumischanlage DIGIMATIC
  • Löschwassertank 2.400 l
  • Schaummitteltank 200 l
  • Schnellangriff Wasser/Schaum 50 m
  • Schnellangriff Strom 30 m
  • Lichtmast FLEXILIGHT LED
  • Entnahmehilfe für Steck- und Schiebleiter
  • LED-Umfeldbeleuchtung
  • Hygieneboard
  • Schlauchhaspel B
  • Verkehrssicherungshaspel
  • 5 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
  • Wärmebildkamera
  • Atemschutznotfalltasche
  • Überdrucklüfter
  • Schlauchpaket C30
  • Schlauchtragekorb 3x C15 mit Rauchvorhang
  • 2 Schlauchtragekörbe 3x C15
  • weiteres Schlauchmaterial
  • 3 Hohlstrahlrohre C
  • 1 Mehrzweckstrahlrohr C
  • 2 Hohlstrahlrohre B mit Stützkrümmer
  • Zumischer C für Lüfter
  • Überdrucklüfter mit Leichtschaumfunktion
  • Mehrzweckzug MZ16
  • Spineboard mit Zubehör
  • Rüstholz und Unterbaumaterial
  • Stromerzeuger
  • Powermoon
  • Wassersauger mit Zubehör
  • Mini-Chiemseepumpe mit Zubehör
  • Tauchpumpe TP4
  • Absturzsicherungssatz

Entgegen der Norm ist kein Sprungretter auf dem LF 20 verlastet.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • LED-Module Hänsch Typ RSB-BL LED in den Aufbaukanten an Front und Heck
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
  • Heckwarneinrichtung
Besatzung 1/8 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
at3
Eingestellt am 11.12.2016 Hinzugefügt von feuerwehr-burgweinting.de
Aufrufe 1721

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Regensburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Regensburg ›