Einsatzfahrzeug: Altdorf - FW - TM 30

Altdorf - FW - TM 30
Altdorf - FW - TM 30
Monitor auf dem Podium.

Einsatzfahrzeug-ID: V132149 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Altdorf - FW - TM 30 Kennzeichen UR 1200
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Uri
Wache FW Altdorf Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Teleskopmast Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1834 L Auf-/Ausbauhersteller WUMAG elevant
Baujahr 1999 Erstzulassung 1999
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Teleskopmast TM 30 der Freiwilligen Feuerwehr Altdorf

Fahrgestell: Mercedes-Benz 1834 L
Aufbau: Wumag elevant
Typ: WTF 300
Baujahr: 1999

Abstützung: 4-fach waagerecht-senkrecht Abstützung

Rettungshöhe: 30 m

Beladung/ Ausstattung:

  • Rettungskorb
  • Steigleitung
  • Stromerzeuger Honda ECMT 7000
  • Beleuchtungsgruppe
  • Werkzeugkoffer
  • 2 Feuerwehräxte
  • Brecheisen
  • Schneeschaufel
  • 2 Rollwagen für Fahrzeuge
  • Schneeketten
  • Stablampe mit Warnaufsatz
  • 2 Warnzelte
  • 2 Verkehrswarnleuchten
  • Monitor Alco
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • 2 Pressluftatmer
  • Höhensicherungssatz
  • Megaphon
  • Krankentragenhalterung
  • Schleifkorbtrage

Laufbahn:

  • 1999 - 2015: Feuerwehr Zug (ZG, Schweiz)
  • seit 2015: Feuerwehr Altdorf (UR, Schweiz)

Von der Feuerwehr Zug konnte die Altdorfer Wehr 2015 einen Teleskopmast 30 von Wumag elevant auf einem Mercedes-Benz 1834 L übernehmen, nachdem in Zug ein neuer Teleskopmast angeschafft worden war. Der 1999 gebaute Teleskopmast ist in Altdorf das erste motorisierte Hubrettungsfahrzeug, zuvor stand der Wehr lediglich eine 22 m lange Anhängeleiter zur Verfügung.

Nachfolger bei der Feuerwehr Zug ZG:
http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/132246

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 blaue Drehspiegelkennleuchten Hella KL 800
  • 2 gelbe Drehspiegelkennleuchten Hella KL 800
  • 2 blaue Frontblitzer Hella BSX-micro
  • 1 blaue Drehspiegelkennleuchte Hella KL 600 am Heck
  • 1 gelbe Drehspiegelkennleuchte Hella KL 600 am Heck
Besatzung 1/2 Leistung 250 kW / 340 PS / 335 hp
Hubraum (cm³) 10.964 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 21.10.2016 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 10882

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Uri

Alle Einsatzfahrzeuge aus Uri ›