Einsatzfahrzeug: Barkston Heath - Royal Air Force - FLF (a.D.)

Barkston Heath - Royal Air Force - FLF (a.D.)
Barkston Heath - Royal Air Force - FLF (a.D.)

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V131743 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Barkston Heath - Royal Air Force - FLF (a.D.) Kennzeichen 26 AG 70
Standort Europa (Europe)Vereinigtes Königreich (United Kingdom)British Armed Forces (Streitkräfte)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Militärische Feuerwehr
Klassifizierung Flugfeldlöschfahrzeug Hersteller Alvis
Modell Salamander 6x6 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Crash Tender Mk6 des Royal Air Force Fire Service, stationiert in Barkston Heath.

Die Royal Air Force Station Barkston Heath ist ein Militärflugplatz der britischen Royal Air Force acht Kilometer nordöstlich von Grantham in der Grafschaft Lincolnshire, England. Sie untersteht dem zirka 12 km nördlicher gelegenen RAF College Cranwell und dient diesem als Ausweichplatz.

Heute steht das Fahrzeug im Royal Air Force Museum in Scampton.

Das Lieblingsfahrzeug vieler "Firefighter" war dieser Mk6, ein Alvis Salamander Chassis mit 3 angetriebenen Achsen und einem Aufbau von Pyrene. Das gleiche Chassis dient übrigens als Basis für die hochgeländegängigen "Saracen"-und "Saladin" Panzerwagen der britischen Armee. Die Geländetüchtigkeit dieses Fahrzeuges ist nach wie vor ungeschlagen.

Von diesem Fahrzeugtyp wurden insgesamt 133 Stück gebaut, wovon 88 an die Royal Air Force und ein Fahrzeug an die British Army gingen. Die restlichen Fahrzeuge wurden nach Kanada, Süd Afrika und nach Sri Lanka exportiert.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Alvis Salamander 6x6
  • Motorleistung: 177 kW / 241 PS (8-Zylinder Benzinmotor Rolls Royce B81)
  • Hubraum: 6.522 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 87 km/h

Aufbau: Pyrene

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe, Leistung 500 gal. / 2273 l/min
  • Löschwassertank 700 gal. / 3.182 l
  • Schaummitteltank 100 gal. / 500 l
  • Schaumwerfer auf dem Dach, Leistung 5.000 gal. / 22.730 l/min Luftschaum
  • Je ein Schaum-Schnellangriff pro Seite, Leistung je 1.600 gal. / 7.273 l/min Luftschaum
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundumkennleuchte
Besatzung 1/2 Leistung 177 kW / 241 PS / 237 hp
Hubraum (cm³) 6.522 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 02.10.2016 Hinzugefügt von HdV-Hamburg
Aufrufe 2840

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus British Armed Forces (Streitkräfte)

Alle Einsatzfahrzeuge aus British Armed Forces (Streitkräfte) ›