Einsatzfahrzeug: D-HFVP (c/n: 6352)

D-HFVP (c/n: 6352)
D-HFVP (c/n: 6352)
Chr. Mittelhessen
  • D-HFVP (c/n: 6352)

Einsatzfahrzeug-ID: V131203 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname D-HFVP (c/n: 6352) Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation HeliFlight GmbH
Klassifizierung Rettungshubschrauber Hersteller Aerospatiale
Modell AS-365 N3 (LBA: 3052) Auf-/Ausbauhersteller Eigenbau
Baujahr 1990 Erstzulassung 1990
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Intensivtransporthubschrauber (ITH) der HeliFlight GmbH.

Es handelt sich um eine AS 365 N3, welcher von HeliFlight und der Johanniter Unfall-Hilfe (JUH) seit Ende August 2016 betrieben wird. Die Maschine wurde gebraucht aus den USA übernommen, wo sie bei der Maryland State Police im Einsatz war. Aus dieser Vergangenheit stammen auch die beiden Scheinwerfer an Front und Heck.

Die Maschine kommt an den Standorten von HeliFlight in Reichelsheim (Wetterau), Gießen, Bochum bzw. Nürburgring als ITH zum Einsatz.

Technische Daten AS 365 N3:

Länge über alles: 13,68 m
Rumpflänge: 11,63 m
Höhe: 3,98 m
Rotordurchmesser: 11,94 m
Leergewicht: 2 240 kg
Maximales Startgewicht 4.250 kg
Antrieb: zwei Wellenturbinen Turboméca Arriel 2C zu je 729 kW
Höchstgeschwindigkeit: 285 km/h
Reichweite: 900 km oder ca. 4h 45min Flugzeit

D-HFVP (ex N79MD)
Aerospatiale AS-365 N3
c/n: 6352
Baujahr: 1990

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/2 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 16.09.2016 Hinzugefügt von Alexander Wagner
Aufrufe 19118

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany) ›