Einsatzfahrzeug: Knin - Policija - Granična Policija - FuStW

Knin - Policija - Granična Policija - FuStW
Knin - Policija - Granična Policija - FuStW
  • Knin - Policija - Granična Policija - FuStW

Einsatzfahrzeug-ID: V130969 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Knin - Policija - Granična Policija - FuStW Kennzeichen 130 300
Standort Europa (Europe)Kroatien (Croatia)Šibensko-kninska županija (Gespanschaft Šibenik-Knin)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Funkstreifenwagen Hersteller Seat
Modell Altea Freetrack Auf-/Ausbauhersteller Behördenausbau
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Funkstreifenwagen (FuStW) der Grenzpolizei (Granična Policija), stationiert in der kroatischen Stadt Knin in der Gespanschaft Šibenik-Knin (Šibensko-kninska županija).

Fahrgestell: Seat
Modell:
Altea Freetrack 2.0 TDI 4x4
Ausbau:
Behördenausbau

Das Fahrzeug wird genutzt für Streifenfahrten und alle Arten von Einsätzen inklusive polizeilicher Tätigkeiten abseits befestigter Wege, insbesondere entlang der kroatisch-bosnischen Grenze.

Der Schriftzug „Sigurnost i Povjerenje“ bedeutet auf Deutsch „Sicherheit und Vertrauen“ und ist das Motto der kroatischen Polizei.

Beschaffung:

Am 03. April 2014 wurden der kroatischen Grenzpolizei 40 neue uniformierte Streifenwagen vom Typ Seat Altea Freetrack übergeben und auf die regionalen Polizeibehörden (Policijske uprave) verteilt. Diese Fahrzeuge konnten mit Mitteln der Europäischen Union beschafft werden, die Kroatien bei der Sicherung der EU-Außengrenzen unterstützt.

Policija:

Die Polizei in Kroatien ist unter anderem zuständig für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit, den Schutz von Leben, Rechten und Eigentum der Bürger, die Verfolgung von Straftaten, die Kontrolle des Straßenverkehrs und die Sicherung der Landesgrenzen.

Organisatorisch ist die Polizei dem Innenministerium (Ministarstvo unutarnjih poslova) unterstellt. Die oberste Polizeibehörde ist das Generaldirektorat der Polizei (Ravnateljstvo policije) in Zagreb. Es nimmt landesweit benötigte Aufgaben wahr, wie etwa die Überwachung der allgemeinen Sicherheitslage, die Koordination mit internationalen Polizeibehörden, die Unterstützung der Einsatzleitung bei Großeinsätzen, die Führung der Grenzpolizei und die Supervision der Ausbildung von Polizisten an der Zagreber Polizeiakademie.

Dem Generaldirektorat unterstellt sind 20 regionale Polizeibehörden (Policijske uprave), die die Polizeitätigkeit im Gebiet der jeweiligen Gespanschaft (županija, vergleichbar mit einem deutschen Bezirk) verantworten. Dazu werden in Städten und größeren Dörfern Polizeireviere (Policijske postaje) betrieben. Zusätzlich gibt es in jeder regionalen Polizeibehörde eine Grenzpolizeiabteilung und eine sogenannte Interventionseinheit (Interventna jedinica), die analog der deutschen Bereitschaftspolizei bei größeren Einsatzlagen zur Unterstützung der lokalen Polizeikräfte eingesetzt wird. Die kroatische Polizei beschäftigt momentan ca. 20.000 Beamte.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnlichtbalken Elektra LZP
Besatzung 1/1 Leistung 103 kW / 140 PS / 138 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 17.09.2016 Hinzugefügt von Roland
Aufrufe 788

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Šibensko-kninska županija (Gespanschaft Šibenik-Knin)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Šibensko-kninska županija (Gespanschaft Šibenik-Knin) ›