Einsatzfahrzeug: Florian Wolgast 30/27-01

Florian Wolgast 30/27-01
Florian Wolgast 30/27-01

Einsatzfahrzeug-ID: V130720 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Wolgast 30/27-01 Kennzeichen WLG-203
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Mecklenburg-VorpommernVorpommern-Greifswald (VG, ANK, GW, HGW, PW, SBG, UEM, WLG,)
Wache FF Wolgast Zuständige Leitstelle Leitstelle Südvorpommern (HGW, OVP, UER, DM)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Trockentanklöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell LAF 1113 B Auf-/Ausbauhersteller Bachert
Baujahr 1973 Erstzulassung 1973
Indienststellung 1991 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Trockentanklöschfahrzeug (TroTLF 16) der Freiwilligen Feuerwehr Wolgast auf einem Mercedes-Benz LAF 1113 B Fahrgestell und mit einem feuerwehrtechnischen Aufbau der Firma Gebrüder Bachert.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz LAF 1113 B
  • Leistung: 124 kW / 168 PS bei 2.800 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 5.638 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h
  • zulässiges Gesamtgewicht: 11.500 kg
  • Leergewicht: 8.230 kg
  • Länge: 7.250 mm
  • Breite: 2.400 mm
  • Höhe: 3.060 mm

Aufbau: Gebrüder Bachert

Feuerlöschkreiselpumpe:

  • Typ: FP 16/8
  • Hersteller: Gebrüder Bachert
  • Förderleistung: 1.600 l/min bei 8 bar

Löschmittel:

  • Wasser: 1.800 l
  • Pulver: 750 kg

Beladung/ Ausstattung:

  • Heckwarneinrichtung
  • 2 Schiebeleitern
  • Schachtstiefel
  • Schaum-Schnellangriff mit formstabilem Druckschlauch
  • Wasser-Schnellangriff mit Haspel
  • Kübelspritze
  • D-Pulverfeuerlöscher
  • 3 B-Druckschläuche
  • 13 C-Druckschläuche
  • 3 B-Füllschläuche
  • Verteiler B-B/2C
  • Verminderungsstück A-B und B-C
  • Sammelstück A-2B
  • B-Stützkrümmer
  • 6 D-Saugschläuche
  • Saugkorb mit Saugkorbschutz
  • Standrohr 2C und Hydrantenschlüssel
  • 2C- und ein B-Hohlstrahlrohr
  • Sprühdüse 200 und Sprühdüse 600
  • 2 Schwerschaumrohre und ein Mittelschaumrohr
  • 2 Pulverrohre
  • 8 Pressluftatmer
  • 2 Äxte

Im Jahre 1973 konnte die Freiwillige Feuerwehr Wedel im Kreis Pinneberg ein TroTLF 16 mit Staffelkabine auf einem Mercedes-Benz LAF 1113 B sowie mit einem Fahrzeugaufbau der Gebrüder Bachert beschaffen.
Zusammen mit dem damaligen RW 2 wurde das TroTLF 16 im Jahr 1991 der Partnerstadt Wolgast übergeben. Der RW wurde im Gegensatz zum TroTLF in Wolgast mittlerweile gegen einen Iveco Magirus ausgetauscht.

Datensatz Wedel: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/13595/

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Rundkennleuchten Hella KL 7000 F, davon eine am Heck
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hella BSX-Micro
Besatzung 1/5 Leistung 124 kW / 168 PS / 166 hp
Hubraum (cm³) 5.638 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.500
Tags
Eingestellt am 10.08.2016 Hinzugefügt von MrMaxFireman
Aufrufe 11644

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Vorpommern-Greifswald (VG, ANK, GW, HGW, PW, SBG, UEM, WLG,)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Vorpommern-Greifswald (VG, ANK, GW, HGW, PW, SBG, UEM, WLG,) ›