Einsatzfahrzeug: Florian Dieburg 01/66-01

Florian Dieburg 01/66-01
Florian Dieburg 01/66-01
  • Florian Dieburg 01/66-01

Einsatzfahrzeug-ID: V129843 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Dieburg 01/66-01 Kennzeichen DI-FD 1661
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenDarmstadt-Dieburg (DA, DI)
Wache FF Dieburg Zuständige Leitstelle Leitstelle Darmstadt-Dieburg (DA, DI) Landkreis
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Wechselladerfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Actros 2541 Auf-/Ausbauhersteller Meiller
Baujahr 2009 Erstzulassung 2009
Indienststellung 2009 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Wechselladerfahrzeug 2 (WLF) der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Dieburg, auf Basis eines Mercedes-Benz Actros 2541 L (MP3) und einem feuerwehrtechnischen Aus- und Aufbau durch die Firma F. X. MEILLER Fahrzeugbau aus Karlsruhe.

Stationiert ist das Fahrzeug bei der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Dieburg.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Actros 2541 L (MP3)
  • Motorkennnummer: Mercedes-Benz OM 501 LA
  • Motortyp: V-Sechszylinder Dieselmotor
  • Hubraum: 11.946 cm³
  • Leistung: 300 kW / 408 PS bei 1.800 U/min
  • Drehmoment: 2.000 Nm bei 1.080 U/min
  • Antrieb: 6x2-2
  • zul. Gesamtgewicht: 26.000 kg

Auf- und Ausbauhersteller: F. X. MEILLER Fahrzeugbau - Karlsruhe
Besatzung: 1/2//3
Baujahr: 2009

Die Feuerwehr der Stadt Dieburg verfügt über vier verschiedene Abrollbehälter, welche von den beiden Trägerfahrzeugen zur Einsatzstelle gebracht werden können. Auf dem hier gezeigten Wechsellader 2 ist der Abrollbehälter-Gefahrgut standardmäßig aufgesattelt.

Abrollbehälter der FF Dieburg:

  • AB-AS (Atemschutz / Strahlenschutz)
  • AB-BS (Betreuung / Soziales)
  • AB-GG/KatS (Gefahrgut / Katastrophenschutz)
  • AB-Mulde
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x SIGTECH Warntechnik LZP-MINI LED-Warnbalkenmodule (350 mm)
  • 2x SIGTECH Warntechnik FBL-AMS 6 LED-Frontblitzer
  • 1x Max Martin 2297 GM Presslufthorn
  • 2x SIGTECH Warntechnik HB44 LED-Eckkennleuchtenmodule
Besatzung 1/2 Leistung 300 kW / 408 PS / 402 hp
Hubraum (cm³) 11.946 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 26.000
Tags
Eingestellt am 20.06.2016 Hinzugefügt von Jan Gotta
Aufrufe 7889

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Darmstadt-Dieburg (DA, DI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Darmstadt-Dieburg (DA, DI) ›

Anzeige