Einsatzfahrzeug: Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.)

Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.)
Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.)
  • Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.)
  • Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.)
  • Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.)
  • Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.)
  • Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.)
  • Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.)
  • Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V129254 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Oirschot - Koninklijke Landmacht - TLF (a.D.) Kennzeichen BE-31-77
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Nederlandse Krijgsmacht (Streitkräfte)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Militärische Feuerwehr
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller DAF
Modell YA328JXLD340 Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 1956 Erstzulassung 1956
Indienststellung 1956 Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug (TLF) der Koninklijke Landmacht, ehemals stationiert in Oirschot.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: DAF
    Modell: YA328JXLD340
  • Motorleistung: 97 kW / 132 PS (6-Zylinder Benzinmotor)
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 9.000 kg
  • Leergewicht: 7.340 kg
  • Länge: 6.220 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Radstand: 4.050 mm

Aufbau: Zentralwerkstatt der Koninklijke Landmacht, Kromhoutkazerne in Utrecht
Typ: TS6HD260T1800.

Nachdem 1955 die Firma Kronenburg-Meyers 2 DAF YA328 Artillerieschlepper zu TLF umgebaut hatte (KN-02-33, MOB-Komplex Bergen und KN-02-34 ISK Harskamp) wurde 1956 die Zentralwerkstatt der KL beauftragt zwei DAF YA328 Cargo (=LKWs) zu TLF umzubauen. Das Fahrzeug diente bei einer Ausbesserungseinheit und ist jetzt in Privatbesitz.

Das Schwesterfahrzeug KL-23-73 diente zuerst im ISK Harskamp, später im MOB-Komplex Grave-Driehuis und befindet sich in der Sammlung des TRIS-Museums in Zwijndrecht (TRIS = troepenmacht in Suriname, damalige niederländische Streitkräfte in Suriname).

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Eisemann RKLE 130, davon eine in gelb
  • Starktonhorn
Besatzung 1/5 Leistung 97 kW / 132 PS / 130 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 9.000
Tags
Eingestellt am 23.05.2016 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 2709

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nederlandse Krijgsmacht (Streitkräfte)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nederlandse Krijgsmacht (Streitkräfte) ›