Einsatzfahrzeug: Dornach - Ambulanz Käch - KTW (a.D.)

Dornach - Ambulanz Käch - KTW
Dornach - Ambulanz Käch - KTW

Einsatzfahrzeug-ID: V129054 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Dornach - Ambulanz Käch - KTW (a.D.) Kennzeichen SO-7485
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Solothurn
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Krankentransportwagen Hersteller Sonstige
Modell 1964 Cadillac Series 62 Deville V8 Auf-/Ausbauhersteller unbekannt
Baujahr 1964 Erstzulassung 1964
Indienststellung k.A. Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Krankentransportwagen (KTW) der Ambulanz Käch AG in Dornach, Solothurn in der Schweiz.

Fahrgestell: 1964 Cadillac Series 62 Deville V8
Ausbau: vermutl. Miller-Meteor Motor Car Division, Bellefontaine (OH), USA
Erstzulassung: 03. September 1964
Sitzplätze: 7, davon 3 vorne

Technische Daten:
Hubraum: 6383 cm³
Leergewicht: 2755 kg
zul. Gesamtgewicht: 3245 kg

Betreiber:
Der Käch Rettungsdienst ist seit 1979 an den Sanitätsnotruf 144 angeschlossen. Der dänische Rettungsdienst-Konzern Falck ist mit 60% an dem Unternehmen beteiligt.

Vermutlich war das Fahrzeug zuvor im Gebiet Basel-Land im Dienst.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Drehspiegelkennleuchten Hella KLJ 80
  • Kompressorfanfaren
Besatzung 1/1 Leistung 250 kW / 340 PS / 335 hp
Hubraum (cm³) 6.383 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.245
Tags
k.A.
Eingestellt am 16.05.2016 Hinzugefügt von Kai Mertsch
Aufrufe 10648

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Solothurn

Alle Einsatzfahrzeuge aus Solothurn ›