Einsatzfahrzeug: Florian Marktrodach 55/01

Florian Marktrodach 55/01
Florian Marktrodach 55/01

Einsatzfahrzeug-ID: V127848 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Marktrodach 55/01 Kennzeichen KC-FM 551
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernCoburg
Wache FF Marktrodach Zuständige Leitstelle Leitstelle Coburg (CO, LIF, KC)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Logistik/Nachschub Hersteller MAN
Modell TGL 8.180 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Logistik (GW-L1) der Freiwilligen Feuerwehr Marktrodach, auf Basis eines MAN TGL 8.180 4x2 BB und dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Hellgeth engineering Spezialfahrzeugbau GmbH, Wurzbach-Rodacherbrunn.

Die Firma Hellgeth ist eigentlich spezialisiert auf den Auf- und Ausbau von Fahrzeugen für den Geländeeinsatz (Unimogs, Zetros, MAN Kat1 oder Hägglund-Raupenfahrzeugen).
Bei dem GW-L1 handelt es sich um das erste Feuerwehreinsatzfahrzeug, das durch Hellgeth ausgebaut wurde.

Mit dem Fahrzeug werden in Marktrodach ein SW 1000, ein TSF und ein Versorgungsfahrzeug ersetzt.

Fahrgestell:

  • Fahrgestell: MAN TGL 8.180 4x2 BB
  • Motorleistung: 132 kW / 180 PS
  • Hubraum: 4.580 cm³
  • Getriebe: manuelles 6-Gang Doppel-H-Schaltgetriebe
  • Heckantrieb
  • zulässiges Gesamtgewicht: 7.490 kg

Standard Beladung:

  • 2x Rollwagen Schlauch, mit je 500 m B-Schlauch und in tragbaren Ablagefächern 3 x Schlauchbrücke und 2 x Verteiler, 3 x C-Rohr, 4 x C-Schlauch
  • 1x Rollwagen mit TS 8, 4 x Saugschlauch, Saugkorb, Standrohr und Zubehör
  • 1x Rollwagen mit Stromerzeuger 5 KVA, Beleuchtung 2 x 1000 W auf pneum. Mast,
  • 1x Kabeltrommel 50 m und Zubehör
  • 1x Faltbehälter 5000 l
  • 1x Feuerwehr Erste Hilfe Kasten
  • 1x Motorsäge mit Schutzausrüstung
  • 6x Verkehrsleitkegel faltbar
  • 1x Handfunkgerät 4m, 3 Handfunkgeräte 2m
  • 2x Handlampen

Wechselbeladung:

  • 1x Rollwagen mit Lenzpumpe Typ Chiemsee, Wassersauger, Kellersaugpumpe und Zubehör
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x Hella Rota LED Kennleuchten
  • 2x Hella C-LED Kennleuchtenmodule am Heck in nach oben klappbarer Heckleiste
  • 2x Hella BSN-LED Frontblitzer
  • Max Martin 2298 GM Pressluftfanfarenanlage
  • 6x Hella DuraLED Heckwarnanlage in gelb an klappbarer Heckleiste
Besatzung 1/5 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 4.580 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
k.A.
Eingestellt am 13.03.2016 Hinzugefügt von Steffen Kauschke
Aufrufe 13406

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Coburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Coburg ›