Einsatzfahrzeug: Apeldoorn - Brandweer - TLF - 06-7748

Apeldoorn - Brandweer - TLF - 06-7748
Apeldoorn - Brandweer - TLF - 06-7748

Einsatzfahrzeug-ID: V127776 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Apeldoorn - Brandweer - TLF - 06-7748 Kennzeichen BZ-XZ-72
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Province Gelderland (Provinz Gelderland)
Wache Brandweer Apeldoorn Post Hoog Soeren Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Iveco
Modell EuroCargo ML 150 E 28 W Auf-/Ausbauhersteller Mucar
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug (TLF - Tankautospuit; TS5) der regionalen Feuerwehr Gelderland, Veiligheidsregio Noord- en Oost Gelderland, Region Nr. 06, stationiert bei der Freiwilligen Feuerwehr Apeldoorn an der Wache Hoog Soeren.

Fahrgestell: Iveco
Modell: Eurocargo ML 150 E 28 W EEF
Baujahr: 2012
Aufbau: Mucar-Plastisol

Konzipiert wurde das Fahrzeug als Allrad-Tanklöschfahrzeug zur Brandbekämpfung in unwegsamen Gelände.

Ausstattung:

  • Wassertank: 4.000 Liter
  • Schaummitteltank: 300 Liter
  • Pumpe: Kronenburg 2.000 l/min bei Normaldruck
  • Schaumzumischanlage: Schlingmann AutoMix 30DE DZA16/0,1-1
  • Automatikgetriebe Alisson 3000 PTO
  • Singlebereifung mit Geländereifen
  • Umfeldbeleuchtung
  • Frontwasserwerfer
  • Bodensprühdüsen
  • Selbstsuchtzanlage an der Kabine
  • Hydraulische Frontseilwinde Dynastart Hydraulics DW-5400H mit einer Zugkraft von 54 kN
  • Rückfahrkamera

Das Fahrzeug entstammt aus einer Sammelbeschaffung durch die Veiligheidsregio Noord- en Oost Gelderland (06).

Beladung:

Geräteraum G1-G2:

  • 3 Saugschläuche
  • 1 Standrohr
  • 1 Unterflurhydrantenschlüssel

Geräteraum G3:

  • 2 Staukisten mit diversem Material

Geräteraum G4:

  • 2 Staukisten mit diversem Material

Geräteraum G5:

  • 6 B-Druckschläuche
  • 3 C-Druckschlauchpakete
  • 1 Sammelstück A-2B
  • 1 Verteiler B-2C
  • 3 C-Hohlstrahlrohre
  • 2 Reduzierstücke B-C

Geräteraum G6:

  • 1 Forstarbeiterhelm
  • 1 Schnittschutzhose
  • 1 Motorkettensäge von Stihl
  • 1 Pulverlöscher PG6
  • 1 CO²-Löscher
  • 6 Verkehrsleitkegel

Geräteraum GR:

  • 1 Klappleiter
  • 1 Schnellangriffsrohr 50 Meter
  • Pumpenbedienstand

Brandweer Hoog Soeren:

Die Brandweer Hoog Soeren ist eine von insgesamt neun Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren in der Gemeinde Apeldoorn in der Provinz Gelderland. Die anderen Wehren der Gemeinde befinden sich in Apeldoorn-Centrum (BF), Apeldoorn-Zuid (BF), Beekbergen, De Maten, Hoenderloo, Loenen, Uddel und Ugchelen. Alle Wehren der Gemeinde Apeldoorn unterhalten untereinander eine sehr enge Zusammenarbeit.

Die Brandweer Hoog Soeren ist einzig mit einem Tanklöschfahrzeug für die Brandbekämpfung bei Moor- und Waldbränden ausgerüstet. In jeglichen Brandfällen, und dies vor allem bei Gebäudebränden, wird die Brandweer Hoog Soeren immer durch die Berufsfeuerwehr Apeldoorn oder die Brandweer Ugchelen unterstützt. Kleine technische Hilfeleistungen leistet die Wehr in Eigenregie ab, Sie wird jedoch bei Verkehrsunfällen nicht mit alarmiert. Die Brandweer Hoog Soeren ist eine von nur sehr wenigen Wehren in den Niederlanden, die ausnahmsweise nicht über ein Standard-Fahrzeug für die regulären Einsätze besitzt.

Die neun Feuerwehren sind für den Schutz von 157.549 Einwohner auf einer Fläche von 341,13 km² zuständig. Die Gemeinde Apeldoorn beherbergt die Ortschaften Assel, Beekbergen, Beemte-Broekland, Engeland, Groenendaal, Hoenderloo, Hoog Buurlo, Hoog Soeren, Hooilanden, Klarenbeek, Lieren, Loenen, Nieuw-Milligen, Oosterhuizen, Radio Kootwijk, Uddel, Ugchelen, Wenum-Wiesel, Woudhuizen und Zilven.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Blitzkennleuchten Marelko 4-3651 DUALLAYER
  • 2 Frontblitzer Federal Signal Vama Microled Plus
  • 2 Heckblitzmodule Marelko
Besatzung 1/4 Leistung 205 kW / 279 PS / 275 hp
Hubraum (cm³) 5.880 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
Eingestellt am 31.03.2016 Hinzugefügt von Luke Beens
Aufrufe 11325

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Province Gelderland (Provinz Gelderland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Province Gelderland (Provinz Gelderland) ›

Anzeige