Einsatzfahrzeug: Sønderborg - Sønderborg Brand og Redning - ELW - I1

Sønderborg - Sønderborg Brand og Redning - ELW - I1
Sønderborg - Sønderborg Brand og Redning - ELW - I1
  • Sønderborg - Sønderborg Brand og Redning - ELW - I1
  • Sønderborg - Sønderborg Brand og Redning - ELW - I1
  • Sønderborg - Sønderborg Brand og Redning - ELW - I1
  • Sønderborg - Sønderborg Brand og Redning - ELW - I1

Einsatzfahrzeug-ID: V127352 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Sønderborg - Sønderborg Brand og Redning - ELW - I1 Kennzeichen SDB-I1
Standort Europa (Europe)Dänemark (Denmark)Region Syddanmark (Region Süddänemark)
Wache Sønderborg Kommune Brand & Redning - Sønderborg Brandstation Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Volkswagen
Modell Touareg II 4motion Auf-/Ausbauhersteller GKV Brandmateriel ApS
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen (ELW - Insatsledervogn) des Sønderborg Kommune Brand & Redning, stationiert bei der Sønderborg Frivillige Brandværn (Freiwillige Feuerwehr) in der Region Syddanmark.

Fahrgestell: Volkswagen
Modell: Touareg II 4motion 3.0 V6 TDI
Baujahr:
Ausbau: GKV Brandmateriel ApS

Eingesetzt wird das Fahrzeug vom diensthabenden Einsatzleiter zur Erkundung von Einsatzstellen und zur Einsatzleitung.

Ausstattung:

  • Permanentes Allrad (4motion)
  • Differenzialsperre
  • Automatikgetriebe (DSG)
  • Navigationsgerät (GPS)
  • Autoradio
  • Autotelefon
  • 2 Digitalfunkanlagen (fest verbaut)
  • Dachgalerie
  • Verdunkelte Heckscheiben
  • Unterbodenschutz mitsamt verbreiterter Aufstiegstrittbretter
  • Ladeerahltung 230V Typ Rettbox
  • Heckeinbauschlitten mit ausziehbaren Schubladen und Arbeitsplatte
  • Einbauregal hinter dem Fahrersitz
  • Einbaukonsole am Beifahrersitz

Die Einbaukonsole am Beifahrersitz nimmt dabei die komplette Sitzposition ein. Auf diesem Regal wurden alle Funk- und Datentechnischen Geräte installiert. Diese sind somit für den Fahrer in direkter Griffnähe. Das Einbauregal hinter dem Fahrersitz ist hier vorrangig zum verstauen der PSA des Einsatzleiters gedacht.

Alle Einbauteile im Innern wurden durch die Firma GKV Brandmateriel ApS als spezielle Massanfertigung hergestellt und mit dem gleichen Teppichbezügen, wie die des Originalfahrzeueges, bezogen.

Beladung:

  • PSA des Einsatzleiters
  • diverse Unterlagen
  • 1 Notfallrucksack
  • 2 Pulverlöscher PG12
  • 1 Handstableuchte in LED
  • 1 Handlampe in LED
  • 1 Wärmebildkamera
  • 3 digitale Handsprechfunkgeräte
  • 1 Tablett-PC

Sønderborg Kommune Brand & Redning:

Das Sønderborg Kommune Brand og Redning ist der Zusammenschluss und Dachverband aller Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Sønderborg in der Region Syddanmark. Seinen Sitz hat der Dachverband an der Feuerwache in Sønderborg. Der Dachverband ist für den vorbeugenden Brandschutz, die Anschaffungen sowie die Einsatzleitung bei Zwischenfällen zuständig. Dem Sønderborg Kommune Brand & Redning unterstehen die Freiwilligen Feuerwehren Augustenborg-Bro, Broager, Egen, Egernsund, Gråsten, Havnbjerg, Hørup, Kegnæs, Nordborg, Rinkenæs, Vester Sottrup, Sønderborg, Svenstrup, Sydals, Ullerup und auch die Werkfeuerwehr des Flughafen Sønderborg. Ferner betreibt das Sønderborg Kommune Brand & Redning eine Leitselle.

Sønderborg Frivillige Brandværn:

Das Sønderborg Frivillige Brandværn ist die Freiwillige Feuerwehr der Ortschaft Sønderborg in der Gemeinde Sønderborg. Neben den beiden Kernaufgaben der reinen Brandbekämpfung und Unfallrettung betreibt die Wehr auch eine eigene Taucherstaffel seit 1993. Die Taucherstaffel kommt hier überregional zum Einsatz bei jeglichen Wassernotfällen. Die Wehr wurde 1877 gegründet und zählt heute 30 Mitglieder.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Federal Signal Valor
  • 8 Frontblitzer Haztec 4-1541 Ghost Ultra-Slim
  • 2 Frontblitzer Haztec 4-1536 Hide-Away GEN3 unter den Seitenspiegeln
  • 4 Seitenblitzer Haztec 4-10014 Ultra thin LED
  • 2 Heckblitzer Haztec 4-1541 Ghost Ultra-Slim
  • 2 Heckblitzer Haztec 4-10014 Ultra thin LED
  • 1 Druckkammerlautsprecher Whelen SA314 verdeckt hinter der Stossstange verbaut
Besatzung 1/0 Leistung 193 kW / 262 PS / 259 hp
Hubraum (cm³) 2.967 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.975
Tags
k.A.
Eingestellt am 25.02.2016 Hinzugefügt von mkberlin
Aufrufe 3697

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Syddanmark (Region Süddänemark)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Syddanmark (Region Süddänemark) ›

Anzeige