Einsatzfahrzeug: Aarau - StpFW - TLF

Aarau - StpFW - TLF
Aarau - StpFW - TLF
  • Aarau - StpFW - TLF
  • Aarau - StpFW - TLF
  • Aarau - StpFW - TLF
  • Aarau - StpFW - TLF

Einsatzfahrzeug-ID: V125044 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Aarau - StpFW - TLF Kennzeichen AG 20521
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Aargau
Wache StpFW Aarau Magazin Aarau Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Scania
Modell 114C 380 Auf-/Ausbauhersteller Brändle
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung 2004 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 1 der Feuerwehr der Stadt Aarau im schweizer Kanton Aargau.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Scania Scania P114 CB 4x4 380 Crew-Cab
  • Motorleistung: 280 kW bei 1.900 1/min (8-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 11.705 cm³
  • Getriebe: 6-Gang Automatikgetriebe
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Leergewicht: 11.650 kg
  • Länge: 8.000 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.100 mm
  • Radstand: 4.300 mm

Aufbau: Tony Brändle AG

Ausstattung u.a.:

  • kombinierte Normal- / Hochdruck-Feuerlöschkreiselpumpe Godiva GMA 5300 (Typ IV) FPN 10-2000 (3.000 l/min bei 10 bar bzw. 300 L7min bei 40 bar)
  • Höchstdruckanlage VariFog (max 50 l/min bei 220 bar)
  • FOA-M-IX Schaumzumischsystem
  • Löschwassertank 3.000 l
  • Schaummitteltank 500 l
  • Schiebleiter 9.8 m
  • Lichtmast
  • Generator 10 kVA
  • Hochleistungslüfter
  • 6 Atemschutzgeräte
  • Wärmebildkamera
  • Gasmessgerät
  • Defibrillator
  • Kettensäge
Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 3 Doppelblitz-Kennleuchten Federal Signal LE-106HE, davon eine am Heck
  • Frontblitzer Hänsch Typ 43 LED
  • Preßlufthorn Fiamm TA/4
Besatzung 1/5 Leistung 280 kW / 381 PS / 375 hp
Hubraum (cm³) 11.705 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 18.09.2015 Hinzugefügt von HdV-Hamburg
Aufrufe 9080

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Aargau

Alle Einsatzfahrzeuge aus Aargau ›