Einsatzfahrzeug: Florian Stadtsteinach 11/01

Florian Stadtsteinach 11/01
Florian Stadtsteinach 11/01

Einsatzfahrzeug-ID: V124926 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Stadtsteinach 11/01 Kennzeichen SAN-F 111
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernBayreuth
Wache FF Stadtsteinach Zuständige Leitstelle Leitstelle Bayreuth (BT, KU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mehrzweckfahrzeug Hersteller Volkswagen
Modell Transporter T4 Auf-/Ausbauhersteller Behördenausbau
Baujahr 2000 Erstzulassung 2000
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mehrzweckfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Stadtsteinach im Landkreis Kulmbach.

Der Volkswagen T4 Multivan wurde im Jahr 2004 von der Volkswagen Nutzfahrzeuge AG gefertigt und erhielt einen Behördenausbau. Bis 2006 lief das Fahrzeug beim Kampfmittelräumdienst.

2006 wurde das Fahrzeug beim Kampfmittelräumdienst ausgemustert und die Feuerwehr Stadtsteinach erwarb das Fahrzeug und baute es in Eigenleistung zum Mehrzweckfahrzeug um.

Das Fahrzeug dient auch als ELW für den Löschzug 4 des Landkreises Kulmbach, ebenso ist es das Zugfahrzeug für den Mehrzweckanhänger der Wehr.

Die Fahrzeuge der FF Stadtsteinach haben seit 2013 wieder das alte Stadtsteinacher KFZ-Kennzeichen SAN, welches seit der Gebietsreform 1973 nicht mehr ausgegeben wurde, seit 1973 gab es nur noch KU für den Lkr. Kulmbach.

Seit 2013 dürfen jedoch die alten SAN-Kennzeichen wieder ausgegeben werden und die Wehr hat alle Fahrzeuge mit SAN-Kennzeichen ausgerüstet.

Daten zum Fahrzeug

Fahrgestell:  

  • Volkswagen T4 Multivan, 2.5 TDI
  • 75 kW / 102 PS bei 3500 1/min
  • Hubraum 2461 cm
  • 4 Zylinder Reihendieselmotor
  • Drehmoment 250 Nm bei 1900–2300 1/min
  • 5 Gang Schaltgetriebe
  • Frontantrieb
  • Länge 5107 mm
  • Breite 1840 mm
  • Höhe 2100 mm
  • Radstand 3320 mm
  • Leergewicht 1854 kg
  • zul. Gesamtgewicht 2810 kg
  • Höchstgeschwindigkeit 155 km/h

Auf-/Ausbau:

  • Volkswagen Behördenausbau wie das Fahrzeug beim Kampmittelräumdienst war
  • Nach Übernahme durch die FF Stadtsteinach Eigenausbau mit Regalsystem im Heck

Farbgebung:

  • Fahrzeug in Feuerrot RAL 3000 lackiert
  • Stoßfänger in Reinweis RAL 9010 lackiert
  • Felgen in Silber
  • Fahrgestell in Tiefschwarz
  • Beklebung in Weiß und Silber Retroreflektierend im einheitlichen Fahrzeugdesign der FF Stadtsteinach

Kommunikationstechnik

Analog:  

  • 1 Fug 8b, 4 m festeingebaut
  • 2 Fug 11b, 2m, mit Ladehalterung

Digital:

  • 1 Sepura MRT
  • 2 Sepura HRT mit Ladehalterung

Beladung:

  • Einsatzpläne
  • Einsatzunterlagen
  • Funktionsweste blau "Fahrzeugführer"
  • Warnwesten
  • Verbandskasten
  • Motorsäge mit Zubehör
  • Brechwerkzeug
  • Feuerwehr-Werkzeugkasten
  • Verkehrsabsicherungsmaterial bestehend aus Winkerkelle, Leitkegel und Euro Blitzer
  • Hygienematerial

Herzlichen Dank an die Kameraden der Feuerwehr Stadtsteinach für den tollen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Hella RTK 5 mit Drehspiegelkennleuchten
  • integriertes elektronisches Stad/Land Signal
  • Frontblitzer Hella BSX micro
Besatzung 1/4 Leistung 75 kW / 102 PS / 101 hp
Hubraum (cm³) 2.461 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.810
Tags
Eingestellt am 14.09.2015 Hinzugefügt von HLF-Driver
Aufrufe 3456

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bayreuth

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bayreuth ›

Anzeige