Einsatzfahrzeug: Florian Rugendorf 46/01

Florian Rugendorf 46/01
Florian Rugendorf 46/01

Einsatzfahrzeug-ID: V124383 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Rugendorf 46/01 Kennzeichen KU-RU 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernBayreuth
Wache FF Rugendorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Bayreuth (BT, KU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser Hersteller MAN
Modell TGL 8.180 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Rugendorf im Landkreis Kulmbach.

Ziegler Mühlau baute den Kofferaufbau mit 5 Geräteräume 2015 auf ein MAN-Fahrgestell vom Typ TGL 8.180 4x2 BB auf.

Am 02.07.2015 konnten die Rugendorfer bei Ziegler ihr Fahrzeug in Empfang nehmen.

Das neue TSF-W ersetzt ein TSF auf Mercedes Benz 310 mit Ludwig Ausbau von 1985, welches zum MTW umgebaut wird.

Daten zum Fahrzeugt

Fahrgestell:

  • MAN TGL 8.180 4x2 BB
  • Leistung 132 kW/180 PS bei 2500
  • Hubraum 4580 cm³
  • Serien Nummer 0107/19-15
  • 6-Gang-Automatik-Getriebe
  • Länge 6300 mm
  • Breite 2300
  • Höhe 2800
  • Radstand 3300 mm
  • Leergewicht 6900 kg
  • zul. Gesamtgewicht 7490 kg

Aufbau:

  • Ziegler Kopferaufbau mit 5 Geräteräumen
  • Teklight Lichtmast Typ Robot Light mit 6 LED-Strahler
  • Löschwasserbehälter mit 750 l Wasser
  • Staffelkabine mit zwei PA entgegen der Fahrtrichtung

Farbgebung:

  • Kabine und Aufbau in Feuerrot RAL 3000
  • Stoßfänger, Radläufe und Radkästen sowie die Beschriftung in Reinweiß RAL 9010
  • Fahrgestell in Tiefschwarz RAL 9005
  • Konturmarkierung von 3M gemäß ECE R-104 Norm
  • Geräteräume 3 und 4 beklebt mit Werbung zur Nachwuchsgewinnung
  • Geräteraum GR mit Schriftzug Feuerwehr Rugendorf und Notrufnummer beklebt

Kommunikation

Analog:

  • 1 Fug 8b, 4m, fest eingebaut
  • 3 Fug 11b, 2m, tragbar

Digital:

  • 1 Sepura MRT
  • 6 Sepura HRT

Beladung

Mannschaftskabine:

  • 2 PA entgegen der Fahrtrichtung
  • Wärmebildkamera Dräger UCF 7000
  • Gasmessgerät Dräger x-am 5000
  • Handscheinwerfer
  • Feuerwehrleinen
  • Funktionsweste blau Gruppenführer
  • Funktionsweste gelb Einsatzleiter
  • Warnwesten

Geräteräume 1-4:

  • Ziegler PFPN 10-1500 Ultra Power Ziegler mit Tourmat
  • Hochleistungslüfter Tempest HP21 H270 60000m³/h mit Sprühnebelvorsatz als Wechselbeladung mit Feuerwehrsauger
  • Feuerwehrsauger Taifun
  • 2 PA
  • 10 Druckschläuche B 20 m
  • 9 Druckschläuche C 15 m
  • Saugzubehör zur PFPN
  • 4 tlg. Steckleiter
  • Schnellangriff 50 m DN 25
  • 5 kvA Stromerzeuger
  • Beleuchtungssatz bestehend aus Stativ, 2 x 1000 W Strahler, Kabeltrommel, Verteilerstück
  • Motorsäge mit Zubehör
  • Waldarbeiter Schutzausrüstung
  • 1 B Hohlstrahlrohr
  • 3 C Hohlstrahlrohre
  • Stützkrümmer
  • Verteiler
  • Übergangsstücke

Restliche Beladung wird noch ergänzt!

Herzlichen Dank an den stv. Kommandanten für den spontanen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Hänsch LED Module Typ Ziegler TOP Integro M-LED am Kabinendach
  • 2 Hänsch LED Module Typ Ziegler TOP Integro M-LED am Heck
  • Frontblitzer Axixtech MS 4
  • Presslufthorn Max B. Martin 2298 GM
Besatzung 1/5 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 4.580 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
Eingestellt am 22.08.2015 Hinzugefügt von HLF-Driver
Aufrufe 45496

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bayreuth

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bayreuth ›