Einsatzfahrzeug: Höllviken - Sjöräddningssällskapet - Seenotrettungsboot "12-29 Postkodlotteriet"

Höllviken - Sjöräddningssällskapet - Seenotrettungsboot "12-29 Postkodlotteriet"
Höllviken - Sjöräddningssällskapet - Seenotrettungsboot "12-29 Postkodlotteriet"
  • Höllviken - Sjöräddningssällskapet - Seenotrettungsboot "12-29 Postkodlotteriet"
  • Höllviken - Sjöräddningssällskapet - Seenotrettungsboot "12-29 Postkodlotteriet"
  • Höllviken - Sjöräddningssällskapet - Seenotrettungsboot "12-29 Postkodlotteriet"

Einsatzfahrzeug-ID: V124205 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Höllviken - Sjöräddningssällskapet - Seenotrettungsboot "12-29 Postkodlotteriet" Kennzeichen 12-29 Postkodlotteriet
Standort Europa (Europe)Schweden (Sweden)Skåne län (Provinz Skåne)
Wache Sjöräddningsstation Falsterbokanalen Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe SEG/KatS Organisation Seenotrettungsdienst (international)
Klassifizierung Seenotrettungsboot Hersteller Swede Ship Marine
Modell Victoria Class Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2009 Erstzulassung 2009
Indienststellung 2009 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Seenotrettungsboot der Seenotrettungsgesellschaft (Sjöräddningssällskapet bzw. Svenska Sällskapet för Räddning af Skeppsbrutne) in Höllviken am Falsterbo-Kanal.

Hersteller: Swede Ship Marine
Modell: Victoria Class
Baujahr: 2009

Funkrufzeichen: 7SA2420
IMO: unbekannt
MMSI: 265630560

Technische Daten:

  • Länge: 11,80 m
  • Breite: 3,70 m
  • Tiefgang: 0,90 m
  • Maximal Geschwindigkeit: 38 Knoten
  • Durschnittliche Geschwindigkeit: 17,8 Knoten
  • Motoren: 2x Scania DSI 9
  • Leistung: 662 kW
  • BRT: 13 t
  • DWT: unbekannt
  • Besatzung: 4-6 Mann
  • Heimathafen: Höllviken
  • Besitzer: Sjöräddningssällskapet bzw. Svenska Sällskapet för Räddning af Skeppsbrutne

Ausrüstung :

Kommunikationsausrüstung:

  • Zwei Desktop und zwei tragbare VHF
  • Durchschnittliche und RAKEL -mobiltelefon

Navigationsausrüstung:

  • Zwei Radargeräte
  • DGPS
  • Seekarten
  • Sonargerät
  • VHF Peilung
  • AIS -Transponder

Medizinische Geräte

  • Medical Kit mit Tourniquet
  • Defibrillator
  • Sauerstoffversorgung

Andere Geräte

  • Tragbare Bilgen / Feuerlöschpumpe
  • Räddningsnät

Die Seenotrettungsschiffe der Victoria-Klasse wurden von dem schwedischen Seenotrettungsdienst Sjöräddningssällskapet bzw. Svenska Sällskapet för Räddning af Skeppsbrutne und dem Designer Rolf Eliasson entwickelt. Bei der Victoria-Klasse handelt es sich um ein schnelles, selbstaufrichtendes und überdachtes Boot. Es hat fünf Tragen oder alternativ Platz für 14 Personen.

Sjöräddningsstation Höllviken:

Die Rettungsstation Höllviken, auch besser bekannt unter dem Namen Falsterbokanalen, ist eine Seenorettungstation am Falsterbo-Kanal. Der Falsterbo-Kanal ist ein künstlich angelegter Kanal von 1,6 Kilometern Länge und eine vielbefahrene künstliche Wasserstrasse von 27 Kilometern Länge in der südschwedischen Provinz Skåne län, der den Schiffen die Strecke zwischen der Ostsee und dem Öresund verkürzt und die Halbinsel Falsterbonäs von Schonen trennt. Die Station führt rund 120 Einsätze pro Jahr durch. Die Station verfügt über zwei Rettungsboote und ein Jet-Ski. Zur Zeit gibt es ungefähr 30 freiwillige Helfer.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Blitzkennleuchte Mercura TB 1
Besatzung 1/3 Leistung 662 kW / 900 PS / 888 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 13.000
Tags
Eingestellt am 14.08.2015 Hinzugefügt von "Ecki"
Aufrufe 1561

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Skåne län (Provinz Skåne)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Skåne län (Provinz Skåne) ›