Einsatzfahrzeug: Florian Kasendorf 40/01

Florian Kasendorf 40/01
Florian Kasendorf 40/01

Einsatzfahrzeug-ID: V124044 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Kasendorf 40/01 Kennzeichen KU-2139
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernBayreuth
Wache FF Markt Kasendorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Bayreuth (BT, KU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1224 AF Auf-/Ausbauhersteller Fahrzeugbau Holzminden
Baujahr 1997 Erstzulassung 1997
Indienststellung 1997 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) der Freiwilligen Feuerwehr Kasendorf,
auf Basis eines Mercedes SK 1224 AF und dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Fahrzeugbau Holzminden (FBH).

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Prototypen respektive 0-Serien-Fahrzeug einer geplanten LF 16/12-Baureihe der Firma FBH, welches durch die FFW Kasendorf erworben wurde. Die Firma FBH musste jedoch noch vor dem Serienstart den Geschäftsbetrieb einstellen.

Als Besonderheit kann hier genannt werden, dass in dem Fahrzeug eine Schiffs-/Lenzpumpe eingerüstet ist, welche durch die Kameraden der FFW Kasendorf als unheimlich zuverlässig beschrieben wird und sich vor allem bei längeren Löscharbeiten bewährt hat.
Eine weitere Besonderheit stellt der Lichtmast von Geroh dar, welcher nachgerüstet werden musste, nachdem der erste Lichtmast in Folge von Verschleiß seinen weiteren Dienst versagte. Weiterhin war die Kopflast des Mastes zu klein, so dass eine Instandsetzung nicht in Frage kam und man sich hier auf den Einbau eines komplett neuen Mastes einigte. Dieser wurde anschließend in kompletter LED-Technik und an anderer Stelle eingerüstet.

Mit Einzug des Digitalfunks wird das Fahrzeug in naher Zukunft entsprechend nachgerüstet werden.

Im K-Fall bildet die Feuerwehr Kasendorf zusammen mit den Feuerwehren Schirradorf, Azendorf, Peesten und Sanspareil/Großenhül den 13. Löschzug des Landkreises Kulmbach.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 1224 AF (Mittlere Klasse MK 94)
  • Motor: Mercedes-Benz OM 366LA (Reihen-6-Zylinder Dieselmotor)
  • Leistung: 177 kW / 240 PS bei 2.600 U/min
  • Hubraum: 5.958 cm³
  • Allradantrieb
  • Länge: 7.400 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.200 mm
  • Radstand: 3.650 mm
  • Gesamtgewicht: 13.500 kg
  • Leergewicht: 8.335 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 92 km/h
  • Besatzung: 1/8//9
  • Schleuderketten

Aufbau:

  • Fahrzeugbau Holzminden (FBH) - LF 16/12
  • 5-teiliger Gerätekoffer
  • Umfeldbeleuchtung
  • mechanischer Lichtmast
  • Zweipersonenhaspeln Schlauch am Heck

Löschtechnik:

  • Feuerlöschkreiselpumpe DN100PN1 (1.600 l/min bei 8 bar)
  • Löschwassertank 1.600 l

Beladung:

Kabine vorne:

  • MRT Sepura m. Bediengerät/Sprechgarnitur
  • 2 HRT Sepura in Ladehalterung
  • Funkgerät 4m Festeinbau
  • Handfunkgerät 4m
  • Handfunkgerät 2m in Ladehalterung
  • Funktionswesten Gruppenführer, Einsatzleiter, Atemschutzüberwachung
  • Knicklampen (LED, Ex-Schutz) mit Ladeerhaltung
  • Wärmebildkamera PHOTONIC ACTIVE
  • Atemschutzüberwachungstafel
  • Gruppenführertasche “VU”
  • Ex/Ox-Warngerät
  • Strahlendosimeter
  • Notfallrucksack
  • Winkerkelle
  • 2 Warndreiecke
  • Verkehrswarnleuchte
  • Einsatzunterlagen
  • Schlüsselkasten

Kabine hinten:

  • 2 Atemschutzgeräte in Sitzhalterung
    – Pressluftatmer Dräger PSS40
    – Atemluftflasche 300bar
    – Totmannwarner
    – Schutzhandschuhe
    – Feuerwehrleine in auslaufsicherem Beutel
    – ATG-Tasche (Bandschlinge, Keile, Kreide)
  • 4 Atemschutzmasken Dräger Panorama Nova
  • 9 Mehrbereichsatemluftfilter
  • 2 Schutzhelme
  • 4 Fluchthauben
  • Krankentrage BUND
  • 6 Feuerwehrleinen
  • 2 HRT Sepura in Ladeerhalterung
  • 2 HRT Sepura (Ex-Schutz) in Ladeerhalterung
  • 2 Handfunkgeräte 2m in Ladeerhalterung
  • 4 Knicklampen (LED, Ex-Schutz) mit Ladeerhaltung
  • 2 Winkerkellen
  • 2 Warnfahnen
  • 9 Warnwesten
  • 8 Feuerwehrhaltegurte
  • 2 Paar Handschuhe geneiogent f. Beflamung
  • 2 Feuerwehräxte
  • Halligan Tool m. Spalthammer
  • Force-Beil
  • Schlauchpaket
    – Hohlstrahlrohr C, 265 l/min, o. Griff
    – 2 Druckschläuche C 15m
    – Kugelhahn C
  • Pulverlöscher 12kg ABC-Pulver
  • Kübelspritze
  • 2 Tragetücher
  • 4 Schnittschutzhosen
  • Brechwerkzeug
  • Brechstange
  • Brecheisen
  • Nageleisen
  • Axt
  • Müllsäcke
  • Abdeckplane
  • Bordwerkzeug
  • Wagenheber
  • NATO-Kartensatz
  • Div. Kuscheltiere
  • Trassierband
  • Div. PSA
    - Ölbeständige Handschuhe
    - Einmalhandschuhe
    - Staubmasken
    - Schutzbrillen

G1:

  • Hydraulischer Rettungssatz LUKAS
    – Aggregat PA 6-P
    – Spreizer LSP100
    – Rettungsschere LS301EN
    – Teleskoprettungszylinder LTR6/570
    – Rettungszylinder LZR 12/700
    – Rettungszylinder LZR 12/500
    – Handpumpe
  • Hebekissensatz
    – 2 Hebekissen VETTER 800mm
    – 3 Druckluftflaschen
    – Zweikreisbedieneinheit
    – Druckluftleitungen
    – Druckminderer
  • 2 Schwelleraufsätze
  • Glasmanagement
    – Glassäge “Glassmaster”
    – Klebefolie
    – Klebeband
    – Federkörner
    – Staubmasken
  • Gurtmesser
  • Reifenmesser
  • Nothammer
  • Rüstholz
  • Div. Kantenschutz
  • Vorschlaghammer
  • Schachthaken

G2:

  • Stromerzeuger tragbar 8kV
  • Beleuchtungssatz
    – 2 Scheinwerfer Halogen 1000W
    – Stativ 4,5m
    – Abspannmaterial
    – Aufnahmebrücke
    – Verteilerstück 3-fach “triBlock”
  • 2 Kabelroller SchuKo 50m
  • Werkzeugsatz Elektro
  • Elektrische Säbelsäge
  • Trennschleifer 250mm
  • 2 Motorkettensägen
  • 2 Waldarbeiterhelme
  • 2 Spaten
  • 1 Pickel
  • 5 Kanister Benzin
  • 1 Kombi-Kanister Benzin-Öl-Gemisch/Kettenöl
  • Abgasschlauch f. Stromerzeuger

G3:

  • 2 Hohlstrahlrohre D
  • Mehrzwckstrahlrohr D
  • Verteiler c-DCD
  • 2 Reduzierstücke C-D
  • 4 Druckschläuche D 5m
  • 8 Drucklschläuche D 15m
  • 2 Klappspaten
  • 2 Atemschutzgeräte
    – Pressluftatmer Dräger PSS40
    – Atemluftflasche 300bar
    – Totmannwarner
    – Schutzhandschuhe
    – ATG-Tasche (Bandschlinge, Keile, Kreide …)
  • 4 Atemluftersatzflaschen 300bar
  • 4 Atemschutzmasken Dräger Panorama Nova
  • Tauchpumpe TP4/1 m. Zubehör
  • Airbagsicherung OCTOPUS
  • 4 Zurrgurte 1 to

G4:

  • Überdrucklüfter
  • Schaumzumischer Z4
  • Schaumzumischer Z2
  • Kombi-Schaumrohr M4/S4
  • Pistolenmittelschaumrohr C
  • Netzmittelaufsatz f Z2/4
  • Ansaugschlauch D
  • 6x 20l Schaummittel in Kanistern
  • 2x 3l Schaummittel in Flaschen
  • Führungslicht (4Blitzleuchten)
  • 4 Zurrgurte 2to
  • 2 Faltsignale
  • Getränke

G5:

  • 4 Druckschläuche C 20m
  • 3 Schlauchtragekörbe 3x C 15m
  • Mobiler Rauchverschluss
  • Druckschlauch D 5m
  • 2 Verteiler B-CBC
  • 3 Reduzierungen B-C
  • Reduzierung C-D
  • Kugelhahn C
  • 4 Saugschläuche A
  • 2 Kupplungsschlüssel
  • 2 Drahtseile 10m
  • Drahtseil 5m
  • Drahtseil 2,5m
  • 3 Mulden

G6:

  • Kleinlöschgerät Bavaria PowerCAFS
  • Schnellangriffseinrichtung
    – 50m formstabiler Schlauch C25 auf Haspel
    – Hohlstrahlrohr C, 150 l/min, m. Griff
  • 4 Druckschläuche B 20m
  • 2 Stützkrümmer
  • 2 Mehrzweckstrahlrohre B
  • 2 Hohlstrahlrohre C, 235 l/min o. Griff
  • Hohlstrahlrohr C 400 l/min m. Griff
  • Wasserringmonitor 2400l/min m.
    – Vollstrahldüse
    – Hohlstrahldüse
    – Wasserwanddüse
    – Kugelhahn B
  • Hydroschild C
  • Werkzeugkasten
  • 6 Slauchhalter
  • Kraftstoffabsaugpumpe
  • Kraftstoffeinfüllstutzen

GR:

  • Bedienstand f. Feuerlöschpumpe
  • Fernbedienung f. Lichtmast
  • Sammelstück A-2B
  • Saugkorb A
  • Saugschutzkorb
  • Druckbegrenzungsventil
  • 2 Druckschläuche B 5m
  • Reduzierung A-B
  • Reduzierung B-C
  • 3 Feuerwehrarbeitsleinen
  • 3 Kupplungsschlüssel
  • 10 Verkehrsleitkegel
  • HRT Sepura in Ladehalterung
  • Zweitbesprechung /-bedienung MRT
  • Zweitbesprechung Fahrzeugfunkgerät 4m

Fahrzeugrückseite:

  • Pneumatischer Lichtmast GEROH in LED-Technik
  • Zweimannschlauchfahrhaspel
    – 7 Druckschläuche B 20m
    – Standrohr 2B
    – Unterflurhydrantenschlüssel
    – Überflurhydrantenschlüssel
    – Kupplungsschlüssel

Traversenkasen links:

  • Mehrzweckzug 1,6t mit Zubehör
  • Unterlegkeile

Traversenkasten rechts:

  • 4 Hitzeschutzanzüge Form B
  • 2 Paar Gummistiefel S3
  • 2 Kanister Diesel

Dach:

  • Steckleiter
    – 4 B-Teile
    – 2 A-Einsteckteile
    – Bockleiterteil
  • Schiebleiter 3-teilig
  • Rettungsplattform
  • 4 Chemischutzanzüge m. Zubehör
  • Gerätesatz Absturzsicherung
  • Gerätesatz Auf-/Abseilgerät
  • Schleifkorbtrage m. Zubehör
  • 2 Paar Gummistiefel
  • 2 Wathosen
  • Einreißhaken
  • Div. Besen
  • Div. Schaufeln
  • Dunghaken
  • 4 Waldbrandpatschen
  • 3 Kanister Ölbinder
  • 2 Kanister Ölbinder schwimmfähig
  • Abschöpfschaufel
  • Saugschlauch B 6m
  • Schlauchbrücken
  • Holzbohlen
  • Ölhandschuhe
  • Schachtabdeckung
  • Absperrmaterial

An dieser Stelle gilt unser herzlicher Dank den beiden Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Kasendorf, für den überaus freundlichen und informativen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Folgetonhorn Fiamm
  • 2x Hella KL 800 Drehspiegelleuchten
  • 1x Hella KL 700 Drehspiegelleuchte am Heck
  • 2x Federal Signal CD 116 Frontblitzer (Doppelblitz)
  • 8x LED-Doppelblitzmodule im Lichtmast
Besatzung 1/8 Leistung 177 kW / 241 PS / 237 hp
Hubraum (cm³) 5.958 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 13.500
Tags
Eingestellt am 02.08.2015 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 15255

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bayreuth

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bayreuth ›