Einsatzfahrzeug: Allschwil - FW - HLF - Cäsar 1

Allschwil - FW - HLF - Cäsar 1
Allschwil - FW - HLF - Cäsar 1
  • Allschwil - FW - HLF - Cäsar 1
  • Allschwil - FW - HLF - Cäsar 1

Einsatzfahrzeug-ID: V123917 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Allschwil - FW - HLF - Cäsar 1 Kennzeichen BL 511
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Basel-Landschaft
Wache FW Allschwil Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Scania
Modell 124G 420 Auf-/Ausbauhersteller Feumotech
Baujahr 2005 Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF der Feuerwehr Allschwil

Fahrgestell: Scania 124G 420
Aufbau: Feumotech

Technische Daten:
Antrieb: 4x2
Getriebe: 6-Gang-Automatikgetriebe Allison
Länge / Breite / Höhe: 9.100 / 2.500 / 3.300 mm

Feuerlöschkreiselpumpe:
Typ: WS3010
Hersteller: Hale-Godiva
Förderleistung: 3.000 l/min bei 10 bar
Schaumzumischung: CAFS (Foam Master)

Löschmittel:
Wasser: 2.000 l
Schaummittel: 300 l

Beladung/ Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung
  • Lichtmast
  • Schnellangriff mit formstabilem S-Druckschlauch (Hochdruck, 60 m)
  • 2 x Schnellangriff 40 m in Buchten
  • Stromerzeuger Geko
  • Rüstsatz Holmatro
  • Hebekissensatz Vetter
  • Trennschleifer
  • Motorkettensäge
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • 2 Ein-Personen-Haspeln mit Druckschlauch
  • Wasserwerfer
  • Überdrucklüfter
  • 30 m B-Schlauch in Schublade unter dem Geräteraum Rückseite
Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Federal Signal Phoenix P8000 mit gelben Zusatzblinkern
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Typ 40 pico
  • 1 Drehspiegelkennleuchte Bosch RKLE 110 am Heck
Besatzung 1/8 Leistung 309 kW / 420 PS / 414 hp
Hubraum (cm³) 11.070 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 28.07.2015 Hinzugefügt von HDBlaulichtfilmer112CH
Aufrufe 7584

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Basel-Landschaft

Alle Einsatzfahrzeuge aus Basel-Landschaft ›