Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)

Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)
  • Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053)

Einsatzfahrzeug-ID: V123426 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Hamburg NAW 27/51 (HH-RK 4053) Kennzeichen HH-RK 4053
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache DRK RW 27 Hamburg-Altona Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Notarztwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 519 Bluetec Auf-/Ausbauhersteller Fahrtec Systeme
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Notarztwagen und Intensivmobil des DRK-Ambulanzdienstes Hamburg.

Stationiert ist das Fahrzeug in Hamburg im 24-Stunden-Dienst an der Asklepiosklinik Altona

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI NCV-3
  • Motorleistung: 140 kW bei 3.800 1/min (4-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 2.987 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 5.000 kg
  • Leergewicht: 4.100 kg
  • Achslast vorne / hinten: 1.850 / 3.500 kg
  • Länge: 6.350 mm
  • Breite: 2.150 mm
  • Höhe: 2.950 mm
  • Radstand: 3.665 mm

Aufbau: Fahrtec

Ausstattung u.a.:

  • Weinmann Medumat Standard
  • Dräger Oxylog 3000
  • Corpuls 3
  • 6 Perfusoren Typ A2
  • Wärmefach
  • Kühlschrank
  • Rückfahrkamera

Der NAW ist eine zusätzliche Anschaffung des DRK Ambulanzdienst und löst den bisherigen NAW HH-RK 4051 in seiner Funktion ab.

Läuft seit 11/2016 mit dem aktuellen Funkkenner

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Blaulicht Fahrtec-Systeme Integrallösung Typ Integro mit Hänsch LED-Modulen
  • Hänsch Druckkammerlautsprecher in der Stoßstange
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Martin-Horn 2298 im Grill unter dem Kennzeichen
  • Rückwärts-Warnanlage
Besatzung 1/2 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
Eingestellt am 04.07.2015 Hinzugefügt von "Ecki"
Aufrufe 10126

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›