Einsatzfahrzeug: Florian Hannover 07/27-11

Florian Hannover 05/27-01
Florian Hannover 05/27-01

Einsatzfahrzeug-ID: V123258 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hannover 07/27-11 Kennzeichen H-FW 2061
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRegion Hannover (H)
Wache FF Hannover OF Misburg Zuständige Leitstelle Leitstelle Hannover (H)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Großtanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGS 26.480 Auf-/Ausbauhersteller Gimaex
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2020 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Großtanklöschfahrzeug (GTLF 40/100-15-P 500) der Feuerwehr Hannover. Die interne Bezeichnung lautet GTLF 10000.

Fahrgestell:
MAN TGS 26.480 6x2-4 LL

  • Leistung: 353 kW / 480 PS
  • Hubraum: 12.419 ccm
  • Antrieb: Straßenantrieb: 6x4
  • Lenkung: 1. und 3. Achse, 3. Achse als Nachlaufachse
  • Leermasse: 14.795 kg
  • zul. Gesamtmasse: 26.000 kg
  • L x B x H: 9.540 x 2.500 x 3.360 mm
  • Radstand: 4.200 + 1.350 mm

Aufbau:
Gimaex “AluPrime”
Der Aufbau wurde als Modulaufbau “AluPrime” mit begehbarem Dach realisiert, er ist 3-geteilt in vorderes Geräteraummodul, Wasser-/Schaumtankmodul und hinteres Pumpenmodul.

Feuerlöschkreiselpumpe:

  • Gimaex/ Jöhstadt FPN 10-4000 / NP 4000S
  • Elektronischer Pumpenvormischer PV-Tronic 500
  • mit CAN-Bus Pumpenbedienfeld

Löschmittel:
Wassertank mit integriertem Zweikammer-Schaumtank

  • Wasser: 10.000 l
  • Schaummittel Class A 1%: 750 l
  • Schaummittel AFFF 3%: 750 l
  • BC-Pulver: 500 kg

Pulverlöschanlage:

  • Gloria PLA 500

Schaum- und Wasserwerfer:

  • FireDos M4C-AC
  • Hohlstrahldüse: 2.000 l/min / 4.000 l/min
  • Pulverrohr: 9 kg/s
  • Schaumaufsatz
  • Funkfernbedienung

Beladung/ Ausstattung:

  • Rückfahrkamera
  • Unfalldatenschreiber
  • Verkehrswarnanlage
  • Umfeldbeleuchtung
  • 2 Schaummittelpumpen
  • Monitor FireDos M4C-AC (s.o.)
  • Schnellangriff mit formstabilem S25-Druckschlauch 50 m und C-Hohlstrahlrohr Quadrafog
  • Pulverschnellangriff mit formstabilem Druckschlauch 50 m und Pulverrohr, Ausstoßrate: 5 kg/s
  • Motorkettensäge
  • Werkzeuge
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • 6 A-Saugschläuche und saugseitige Armaturen
  • 6 B-Druckschläuche
  • 2 B-Düsenschläuche
  • 6 C-Druckschläuche
  • 2 Sammelstücke A-3B
  • 2 Stanrohre 2B und Hydrantenschlüssel
  • Schaumausrüstung bestehend aus Zumischer Z4 und Kombischaumrohr M4/S4
  • Schaumausrüstung bestehend aus Zumischer Z8 und Schwerschaumrohr S8
  • Wasserwerfer Leader Vector S, tragbar
  • C-Saugschläuche und Saugrohr für Schaummittel
  • 2 Pressluftatmer
  • 2 Hitzeschutzanzüge Form III
  • 2-teilige Steckleiter

Alter analoger Funkrufname bis 1.7.2016 war Florian Hannover 50/19

Laufbahn:

  • 2015 - 07/2016 BF Hannover FRW 5 Florian Hannover 50/19
  • 08/2016 - 11/2020 BF Hannover FRW 5 Florian Hannover 5-27-1
  • seit 11/2020 FF Hannover-Misburg als Florian Hannover 7-27-11
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Mini-Warnbalken FG Hänsch DBS 975 LED
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL
  • 2 Heckblitzer Hella C-LED
  • Presslufthorn Max Martin 2298 GM
Besatzung 1/1 Leistung 353 kW / 480 PS / 473 hp
Hubraum (cm³) 12.419 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 26.000
Tags
Eingestellt am 22.06.2015 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 54912

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H) ›