Einsatzfahrzeug: Florian Hörstein 44/01 (a.D.)

Florian Hörstein 44/01 (a.D.)
Florian Hörstein 44/01 (a.D.)

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V121810 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hörstein 44/01 (a.D.) Kennzeichen ALZ-FH 441
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernAschaffenburg
Wache FF Hörstein Zuständige Leitstelle Leitstelle Bayerischer Untermain (AB, MIL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 310 D Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 1991 Erstzulassung 1991
Indienststellung 2014 Außerdienststellung 2014
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) der Freiwilligen Feuerwehr Hörstein (Stadt Alzenau), auf Basis eines Mercedes-Benz 310D und dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma HF Feuerwehrtechnik, Dietingen.

Das Fahrzeug kam Anfang 2014 zur Feuerwehr Hörstein, zuvor ist es bei der Freiwilligen Feuerwehr Michelbach (ebenfalls Stadt Alzenau) eingesetzt worden. Dort wurde es Ende 2013 durch einen Mercedes-Benz Vario als V-LKW ersetzt. In Hörstein wurde das Fahrzeug bereits Ende 2014 wieder außer Dienst gestellt und durch ein TLF 8/18 auf Mercedes-Benz Unimog ersetzt, welches zuvor bei der Freiwilligen Feuerwehr Waldaschaff (ebenfalls Landkreis Aschaffenburg) eingesetzt wurde und dort durch ein neueres TLF 8/18 auf Mercedes-Benz Unimog ersetzt wurde.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 310D
  • max. Leistung: 70 kW / 110 PS bei 3.800 U/min
  • Hubraum: 2.874 cm³
  • Heckantrieb
  • Länge: 5.325 mm
  • Breite: 1.975 mm
  • Höhe: 2.470 mm
  • Gesamtgewicht: 3.500 kg
  • Leergewicht: 2.275 kg
  • Besatzung: 1/5//6

Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Hörsein für den netten und freundlichen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x Hella KLJ 80 Drehspiegelkennleuchten
  • 2x FG Hänsch Typ 40 Frontblitzer
  • Bosch Starktonhörner
  • Druckkammerlautsprecher
Besatzung 1/5 Leistung 70 kW / 95 PS / 94 hp
Hubraum (cm³) 2.874 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 14.04.2015 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 1801

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Aschaffenburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Aschaffenburg ›

Anzeige