Einsatzfahrzeug: Florian Aue 11/33-01 (a.D.)

Florian Aue 11/33-01 (a.D.)
Florian Aue 11/33-01 (a.D.)
  • Florian Aue 11/33-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V12150 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Aue 11/33-01 (a.D.) Kennzeichen AU-2120
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)SachsenErzgebirgskreis (ERZ, ANA, ASZ, AU, MAB, MEK, STL, SZB, ZP)
Wache FF Aue Zuständige Leitstelle Leitstelle Chemnitz (C, ERZ, FG)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Drehleiter Hersteller IFA
Modell W 50 L/DL Auf-/Ausbauhersteller Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde
Baujahr 1981 Erstzulassung 1981
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2004
Beschreibung

Drehleiter DL 30 der Freiwilligen Feuerwehr Aue

Fahrgestell:
IFA W50 L/DL

Aufbau:
VEB Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde

Baujahr:
Januar 1981

Technische Daten:
Motor: Vierzylinder-Dieselmotor
Hubraum: 6.560 cm³
Motorleistung: 125 PS
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
Gesamtgewicht: 10.300 kg
Länge: 8.900 mm
Breite: 2.500 mm
Höhe: 3.270 mm
Radstand: 3.700 mm



Besatzung: 6 Feuerwehrangehörige (1:5, Staffel)

Die Drehleiter DL 30 wurde seit 1968 auf dem IFA W 50 L/DL Fahrgestell mit 10.200 kg Nutzlast aufgebaut. Als Kabine wurde die Staffelkabine vom Tanklöschfahrzeug TLF 16 verwendet. Ab 1982 folgte die DL 30K mit Ein-Mann-Korb. Zur Aufnahme und Abstützung der Kräfte wurden die Stützspindeln durch hydraulische Schrägabstützungen ersetzt. Die DL 30K wurde bis 1987 in 39 Exemplaren für das Inland im VEB Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde gebaut.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

2 Fahrzeugelektrik Ruhla 8562.5 Drehspiegelleuchten

Besatzung 1/5 Leistung 92 kW / 125 PS / 123 hp
Hubraum (cm³) 6.560 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 10.200
Tags
Eingestellt am 06.04.2007 Hinzugefügt von schorschi77
Aufrufe 2349

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Erzgebirgskreis (ERZ, ANA, ASZ, AU, MAB, MEK, STL, SZB, ZP)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Erzgebirgskreis (ERZ, ANA, ASZ, AU, MAB, MEK, STL, SZB, ZP) ›