Einsatzfahrzeug: ohne Ort - FW - TLF 4000

ohne Ort - FW - TLF 4000
ohne Ort - FW - TLF 4000
Aufgenommen vor der Auslieferung auf dem 150-jährigen Jubiläum von Magirus in Ulm.
  • ohne Ort - FW - TLF 4000

Einsatzfahrzeug-ID: V119746 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname ohne Ort - FW - TLF 4000 Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Bulgarien (Bulgaria)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Iveco
Modell EuroFire FF 150 E 30 W Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 4000 einer unbekannten Feuerwehr in Bulgarien

Fahrgestell: Iveco FF 150 E 30 W
Aufbau: Magirus
Aufbautyp: AluFire AF 3
Baujahr: 2014

Technische Daten:
Antrieb: 4x4
Radstand: 4.150 mm

Pumpenleistung: unbekannt

Löschmittel:
Wasser: 4.500 l
Schaummittel: 500 l

Beladung/ Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung
  • Schaum- und Wasserwerfer auf dem Fahrzeugdach

Die Hauptverwaltung für Brand- und Zivilschutz in Bulgarien beschaffte in den Jahren 2013 und 2014 über 130 Löschfahrzeuge zur Waldbrandbekämpfung im Wert von rund 16 Millionen Euro. Angeschafft wurden jeweils 67 leichte und schwere Waldbrandlöschfahrzeuge von Magirus auf geländegängigen Iveco-Fahrgestellen.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 200
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano
Besatzung 1/5 Leistung 220 kW / 299 PS / 295 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
af3
Eingestellt am 11.12.2014 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 3533

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bulgarien (Bulgaria)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bulgarien (Bulgaria) ›