Einsatzfahrzeug: VW Amarok - WAS - MZF (a.D.)

VW Amarok - WAS - Vorführfahrzeug
VW Amarok - WAS - Vorführfahrzeug
  • VW Amarok - WAS - Vorführfahrzeug

Einsatzfahrzeug-ID: V119128 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname VW Amarok - WAS - MZF (a.D.) Kennzeichen k.A.
Standort SonstigesLeih-, Messe- und Vorführfahrzeuge
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)
Klassifizierung Mehrzweckfahrzeug Hersteller Volkswagen
Modell Amarok 2.0 TDI 4motion Auf-/Ausbauhersteller Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeuge (WAS)
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung 2016
Beschreibung

Mehrzweckfahrzeug (MZF) der DLRG Wasserrettung als Vorführfahrzeug der Volkswagen AG auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover.

Fahrgestell:
VW Amarok DoubleCab 4Motion

  • Heavy-Duty-Federung
  • 8-Gang-Automatikgetriebe
  • Motor: 2.0 l TDI BMT
  • Leistung: 132 kW / 180 PS bei 4.000 U/min
  • Hubraum: 1.968 ccm
  • L x B x H: 5.254 x 1.954 x 1.834 mm (ohne Sondersignalanlage)
  • Radstand: 3.095 mm
  • Ladefläche (L x B x H): 1.555 x 1.620 x 508 mm
  • Höhe Ladekante: 780 mm

Ausbau:
Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH

  • Sondersignalanlage
  • mobile Seilwinde der Fa. Warn (Zugkraft ca. 3.600 kg)
  • Kombiantenne RG 58 Low Loss incl. FME-Stecker

Bott GmbH & Co. KG

  • Unterflurmodul

Auto Seidel GmbH

  • Unterfahrschutz für Motor, Getriebe und Differential
  • Fahrwerkerhöhung um 25 mm

Laufbahn:

  • 2014 - 2016: Vorführfahrzeug von Volkswagen
  • seit 2016: DRK Bereitschaft Weilheim an der Teck ("Rotkreuz Nürtingen 58/49-01")

Fahrzeug im Einsatz bei der DRK Bereitschaft Weilheim an der Teck:
http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/133302

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Hänsch DBS 4000
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
Besatzung 1/4 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.040
Tags
Eingestellt am 03.11.2014 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 11209

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge ›