Einsatzfahrzeug: Florian Lüneburg 14/42-24

Florian Lüneburg 14/42-24
Florian Lüneburg 14/42-24

Einsatzfahrzeug-ID: V119037 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Lüneburg 14/42-24 Kennzeichen LG-FR 772
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenLüneburg (LG)
Wache FF SG Bardowick OF Radbruch Zuständige Leitstelle Leitstelle Lüneburg (LG)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mittleres Löschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGL 8.180 Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2008 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Staffellöschfahrzeug StLF 10/6 der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Bardowick, Ortsfeuerwehr Radbruch.

In den Jahren 2007 bzw. 2008 erhielten die drei Ortsfeuerwehren Barum, Wittorf (beide 2007) und Radbruch (2008) der Samtgemeinde Bardowick Fahrzeuge diesen Types.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGL 8.180 4x2 BB
  • Motorleistung: 132 kW bei 2.400 1/min (4-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 4.580 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 8.800 kg
  • Leergewicht: 6.700 kg
  • Achslast vorne / hinten: 3.600 / 5.600 kg
  • Länge: 6.670 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.060 mm

Aufbau: Schlingmann

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschpumpe FPN 10-1000 (1.000 l/min bei 10 bar)
  • Tragkraftspritze TS 8/8 (800 l/min bei 8 bar)
  • Löschwasserbehälter 1.000 l
  • Schnellangriffseinrichtung
  • 4 Atemschutzgeräte, davon zwei im Mannschaftsraum
  • Stromerzeuger
  • Motorkettensäge

An dieser Stelle ein recht herzlichen Dank an das Team der FF Radbruch für den tollen Termin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Doppelblitz-Kennleuchten Hänsch Nova, davon eine am Heck
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Frontblitzer Hänsch Typ 40 pico
Besatzung 1/5 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 4.580 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 8.800
Tags
Eingestellt am 27.10.2014 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 6861

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Lüneburg (LG)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Lüneburg (LG) ›