Einsatzfahrzeug: Florian Döberlitz 44/01

Florian Döberlitz 44/01
Florian Döberlitz 44/01
  • Florian Döberlitz 44/01
  • Florian Döberlitz 44/01
  • Florian Döberlitz 44/01
  • Florian Döberlitz 44/01
  • Florian Döberlitz 44/01
  • Florian Döberlitz 44/01
  • Florian Döberlitz 44/01
  • Florian Döberlitz 44/01
  • Florian Döberlitz 44/01

Einsatzfahrzeug-ID: V118857 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Döberlitz 44/01 Kennzeichen HO-2283
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernHochfranken
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Hochfranken (HO, WUN)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug Hersteller Borgward
Modell B 2000 A-O Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 1957 Erstzulassung 1957
Indienststellung 1990 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Döberlitz ein Ortsteil der Gemeinde Gattendorf im Inspektionsbereich 1 des Landkreises Hof.

Der Borgward wurde im Werk im Jahr 1957 gefertigt und kam zur Bundeswehr als Funkkraftwagen. Nach dortiger Ausmusterung und verkauf gelang das Fahrzeug zur Werkfeuerwehr der Textilgruppe Hof und wurde am 23.11.1990 an die Feuerwehr Döberlitz verkauft. Seit November 1990 steht das Fahrzeug in Döberlitz im Dienst.

Laufbahn des Fahrzeugs:

  • 1957 - 1970 Funkkraftwagen Bundeswehr
  • 1970 - 1990 Werkfeuerwehr Textilgruppe Hof, erst im Werk in der Fabrikzeile später in der Spinnerei im Schützenweg
  • seit 23.11.1990 FF Döberlitz

Technische Daten

Fahrgestell:

  • Borgward B 2000 A-O
  • Baujahr: 1957
  • 60 kW/ 83 PS bei 4500 U/min
  • Hubraum: 2320 cm³
  • Motor: Borgward 6 M 2,3 Sechszylinder Otto Benzinmotor
  • Verbrauch: Strasse 19 l/100 km, Gelände 25 l/100 km
  • Manuelles Schaltgetriebe mit 5 Vorwärts- und einem Rückwärtsgang, Untersetzungsgetriebe, zuschaltbarer Allradantrieb
  • Leergewicht 2630 kg
  • Zul. Gesamtgewicht: 3500 kg
  • Hochstgeschwindigkeit 95 km/h
  • Länge: 5185 mm
  • Breite: 1910 mm
  • Höhe: 2165 mm
  • Radstand: 3200 mm
  • Bodenfreihait: 460 mm
  • Böschungswinkel VA 42°, HA 34°
  • Kraftsoffbehälter: 90 l

Aufbau:

  • Kübelwagen mit integriertem Mannschafts und Geräteraum, Faltdach und abklappbarer Frontscheibe

Farbgebung:

  • Feuerrot RAL 3000
  • Fahrgestell und Felgen in Tiefschwarz RAL 9005
  • Beschriftung in Reinweiß RAL 9010

Komunikation:

  • 2 Fug 11 b, 2m, tragbar

Beladung:

  • komplette Beladung TSA
  • PFPN 10/1000 Fabrikat Ludwig
  • Saugzubehör
  • Schlauchmaterial B
  • Schlauchmaterial C
  • Verteiler, Strahlrohre
  • Arbeits- und Fangleinen
  • Handscheinwerfer

Vielen Dank an den Kommandant und den Maschinisten für den tollen Fototermin!!!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Drehspiegelkennleuchte Hella KL 7000
  • Hella Starktonhörner mit Klangfolgerelais
Besatzung 1/8 Leistung 60 kW / 82 PS / 80 hp
Hubraum (cm³) 2.320 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 19.10.2014 Hinzugefügt von HLF-Driver
Aufrufe 6429

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hochfranken

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hochfranken ›