Einsatzfahrzeug: Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)

Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)
Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V117150 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Kiel 70/83-03 (a.D.) Kennzeichen KI-AK 2112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinKiel (KI)
Wache JUH OV Kiel Zuständige Leitstelle Leitstelle Mitte (KI, PLÖ, RD)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter Unfall Hilfe (JUH)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 516 CDI Auf-/Ausbauhersteller GSF
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2014 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Schleswig-Holstein Nord-West.

Technische Daten:

  • Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI
  • Aufbau durch die Firma GSF
  • Automatikgetriebe
  • Motorweiterlaufschaltung
  • Automatischer Steckerauswurf Rettbox
  • Rückfahrkamera (inkl. Patientenraumkamera)

Medizinische Ausstattung:

  • Fahrtrage Ferno X2
  • Tragestuhl Ferno Modell 40
  • Defibrillator Corpuls 08/16 mit 12-Kanal-EKG, Pulsoxymetrie, nicht invsive Blutdruckmessung, Temperaturmessung
  • Absaugpumpe Weimann Accuvac Rescue
  • Beatmungsgerät Oxylog 2000
  • Perfusor Fresenius Agilia
  • Oxybag PAX Mini Oxy
  • Notfallrucksack PAX Wasserkuppe L-FT2
  • Kindernotfalltasche PAX Kinder-Notfall-Pack
  • Replantat-Notfallkoffer
  • Schaufeltrage Ferno 65 EXL (gelb)
  • Kopffixierung Ferno
  • Gurtspinne PAX
  • Satz Vakuumschienen (in Tasche)
  • Vakuummatratze
  • Trauma-Bag Helbig (Stiffneks, Beckenschlinge)

Kommunikationsausrüstung:

  • Funkgerät 4 m
  • Mobiltelefon
  • 2 DME Swissphone Boss

Sonstige Ausrüstung:

  • Handscheinwerfer Eisemann
  • Taschenlampe Mag-Lite
  • Navigationsgerät
  • Feuerlöscher 6 KG (in KFZ-Halterung)
  • Beil
  • Brecheisen
  • Klappspaten
  • Bolzenschneider
  • Löschdecke
  • Rettungswurfleine

Laufbahn:

  • 2008 bis 2013: Kreis Plön RW Probsteierhagen (PLÖ-RD 337)
  • 2013 bis 2014: Kreis Plön RW Preetz
  • 2014 bis Juli 2017: JUH RV S-H Nord-West

Der RTW wurde im Juli 2017 außer Dienst gestellt und durch einen neueren RTW ersetzt.

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Pintsch Bamag TOPas
  • Blaulichter Hänsch Comet
  • Frontblitzer Hänsch Typ 40
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Springlichtschaltung
  • Verkehrsabsicherung Hänsch effekta RWS Typ 40
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
Eingestellt am 23.07.2014 Hinzugefügt von LAERK
Aufrufe 5061

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Kiel (KI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Kiel (KI) ›