Einsatzfahrzeug: BP16-13 - BMW 520d Touring - FuStW

BP16-13 - BMW 520d Touring - FuStW
BP16-13 - BMW 520d Touring - FuStW
  • BP16-13 - BMW 520d Touring - FuStW

Einsatzfahrzeug-ID: V114665 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BP16-13 - BMW 520d Touring - FuStW Kennzeichen BP16-13
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenBundespolizeiBP15 - BP19
Wache BPolI Bad Bentheim Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Bundespolizei
Klassifizierung Funkstreifenwagen Hersteller BMW
Modell 520d Touring Auf-/Ausbauhersteller Behördenausbau
Baujahr 2011 Erstzulassung 2011
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Funkstreifenwagen der Bundespolizei, die offizielle Bezeichnung lautet Streifenfahrzeug (Kfz 21).

Technische Daten:

  • Fahrgestell: BMW 520d touring
  • Motorleistung: 135 kW / 184 PS bei 4.000 1/min (4 Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 1.995 cm³
  • Getriebe: 5-Gang-Automatikgetriebe
  • Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.365 kg
  • Leergewicht: 1.790 kg
  • Achslast vorne / hinten: 1.060 / 1.400 kg
  • Länge: 4.907 mm
  • Breite: 1.860 mm
  • Höhe: 1.660 mm
  • Radstand: 2.968 mm

Ausstattung u.a.:

  • Klima-Automatik
  • Funkanlage mit Sprachdurchsage
  • Telefon mit Freisprecheinrichtung
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 7 mit
    • LED-Kennleuchtenmodule KL-LR 2
    • Arbeitsscheinwerfer
    • rotem Anhalteblitz
    • Alleylights
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik nano, hinter Kühlergrill verbaut
  • abgesetzte Druckkammerlautsprecher, hinter Kühlergrill verbaut
  • Heckblitzer Hella WL-LED, in der Heckklappe innen verbaut
Besatzung 1/1 Leistung 135 kW / 184 PS / 181 hp
Hubraum (cm³) 1.995 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.365
Tags
Eingestellt am 22.03.2014 Hinzugefügt von Sam Wedel
Aufrufe 1502

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus BP15 - BP19

Alle Einsatzfahrzeuge aus BP15 - BP19 ›