Einsatzfahrzeug: Florian Freystadt 57/01 (a.D.)

Florian Freystadt 57/01 (a.D.)
Florian Freystadt 57/01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V113773 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Freystadt 57/01 (a.D.) Kennzeichen NM-240
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernRegensburg
Wache FF Freystadt Zuständige Leitstelle Leitstelle Regensburg (R, CHA, NM)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Schlauchwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell 814 F Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 1988 Erstzulassung 1988
Indienststellung 1988 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Schlauchwagen SW 1000 der Freiwilligen Feuerwehr Freystadt auf Basis eines Mercedes-Benz LN'2 814 F / 31,5 mit feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Albert Ziegler GmbH & Co. KG Giengen.

Es handelt sich um einen in Eigenregie ausgebauten Schlauchwagen SW 1000. Vorher war das Fahrzeug als LF 8 im Einsatz. Im Heck wurden dafür sechs Schubladen mit B-Schläuchen verbaut.

Fahrgestell:

  • Mercedes-Benz Vario 814 F / 31,5
  • Motorleistung: 100 kW / 136 PS bei 2800 U/min
  • 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hubraum: 5917 cm³
  • Länge: 6900 mm
  • Breite: 2500 mm
  • Höhe: 2850 mm
  • Radstand: 3150 mm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 7490 kg
  • Leergewicht: 5090 kg
  • serienmäßige Gruppenkabine für Besatzung 1/8//9

Aufbau:

  • Albert Ziegler GmbH & Co. KG - Löschgruppenfahrzeug LF 8
  • Kofferaufbau mit fünf Geräteräumen
  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 8/8 als Vorbaupumpe

Beladung:

  • Tragkraftspritze TS 8/8
  • 1000 m B-Druckschlauch
  • Faltbehälter
  • Stromerzeuger 5 kVA
  • Beleuchtungssatz
  • Verkehrssicherungsmaterial

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Kameraden der FF Freystadt für den freundlichen und kooperativen Fototermin


ehemaliger FRN: Florian Freystadt 87/01

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 150
  • 1 Drehspiegelkennleuchte Bosch RKLE 90 am Heck
  • 2 Starktonhörner Bosch
Besatzung 1/8 Leistung 100 kW / 136 PS / 134 hp
Hubraum (cm³) 5.917 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
Eingestellt am 06.02.2014 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 8713

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Regensburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Regensburg ›