Einsatzfahrzeug: Florian Goslar 14/21-44

Florian Goslar 14/21-44
Florian Goslar 14/21-44
Geräteräume rechte Fahrzeugseite

Einsatzfahrzeug-ID: V113655 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Goslar 14/21-44 Kennzeichen GS-F 4411
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenGoslar (GS, BRL, CLZ)
Wache FF Clausthal-Zellerfeld OF Wildemann Zuständige Leitstelle Leitstelle Goslar (GS)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 3000 ST der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Oberharz, Ortsfeuerwehr Bergstadt Wildemann.

Fahrgestell:
MAN TGM 13.290 4x4 BL

  • automatisiertes Zwölf-Gang-Getriebe (TipMatic-Schaltung)
  • Motor: D08 Sechszylinder- Reihen- Dieselmotor, Euro 6
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Motorleistung: 290 PS / 213 kW
  • Länge / Breite / Höhe: 7.600 / 2.500 / 3.350 mm
  • Radstand: 3.950 mm
  • Leergewicht: 8.630 kg
  • zul. Gesamtgewicht: 15.000 kg

Aufbau:
Schlingmann
Quadra-VA Bauweise

Feuerlöschkreiselpumpe:
Typ: FPN 10-2000
Hersteller: Schlingmann
Förderleistung: 2.000 l/min bei 10 bar

Löschmittel:
Wasser: 3.000 l
Schaummittel: 120 l in Kanistern

Beladung / Ausstattung u.a.:

  • Lichtmast Fireco mit 2 x 1000 W
  • Werfer AWG HH1260
  • Tragkraftspritze TS 2/5 aus ehemaligen Bundesbeständen
  • Schnellangriffseinrichtung 50 m formfest
  • Faltbehälter 3000 l
  • Rauchverschluß
  • Halbmasken und Schutzbrillen Waldbrand
  • Hygieneboard
  • HI-PRESS-Feuerlöscher mit Rückentrage
  • 2 Löschrucksäcke
  • Waldbrandverlegerucksäcke D
  • 2 Waldbrandäxte Pulaski
  • Waldbrandverteiler BB/CBC
  • Stromaggregat MAG 135 SL (8 kVA)
  • Rettungsrucksack
  • Sket-Rettungstrage
  • 4 PA, davon 2 in der Kabine
  • Absturzsicherung

Für das Fahrzeug wurde eine serienmäßige Kommunal-Staffelkabine verwandt.
Das Tanklöschfahrzeug ist für den Pump & Roll Betrieb geeignet.
Ersetzt wurde ein TLF 8-W auf Mercedes Unimog.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Doppelblitzleuchten Hänsch Nova
  • Frontblitzer Axixtech MS6
  • Martinhorn 2297 GM
  • Heckleuchten Hella C-LED
  • Heckwarneinrichtung mit 4 Axixtech MS6
Besatzung 1/5 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
Eingestellt am 30.01.2014 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 27683

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Goslar (GS, BRL, CLZ)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Goslar (GS, BRL, CLZ) ›