Einsatzfahrzeug: Florian Gelnhausen 125/20 (a.D.)

Florian Gelnhausen 125/20 (a.D.)
Florian Gelnhausen 125/20 (a.D.)
  • Florian Gelnhausen 125/20 (a.D.)
  • Florian Gelnhausen 125/20 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V1133 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Gelnhausen 125/20 (a.D.) Kennzeichen HU-6922
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenMain-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ)
Wache FF Gelnhausen-Roth Zuständige Leitstelle Leitstelle Main-Kinzig (GN, HU, MKK, SLÜ)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Unimog S 404 Auf-/Ausbauhersteller unbekannt
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung 1966 Außerdienststellung 2010
Beschreibung

Ehemaliges Tanklöschfahrzeug TLF 8/8 der Freiwilligen Feuerwehr Roth.

Es ist neben einem LF 8 schwer auf Magirus und einem MTW das dritte Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Unimog S 404B
Aufbau: Magirus oder Voll
Baujahr: unbekannt

Technische Daten:

  • Motor: Daimler Benz 6-Zylinder-Ottomotor, Typ M180/II-U
  • Motorleistung: 60 kW / 82 PS
  • Hubraum: 2.181 cm³
  • Antrieb: 4x4
  • Getriebe: Sechsgang-Wechselgetriebe mit 6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgängen
  • Gesamtgewicht: 5.000 kg

Löschmittel:
Wasser: 800 l

Neben dem normalen Schnellangriff wird eine am Tank angeschlossene Hochdrucklöschanlage mitgeführt.

Das Fahrzeug wurde wie das LF 8/8 der Wehr, durch nur ein LF 10/6 auf MAN mit BAI-Aufbau ersetzt.

Das TLF wurde im Juli 1966 für den Katastrophenschutz in den Dienst gestellt. Der Standort war die Branddirektion der Stadt Frankfurt am Main, Stadtteil Eschersheim. Im Oktober 1984 wurde es ausgemustert. Nach Instandsetzung ging es erneut in den Einsatzdienst der Feuerwehr Gelnhausen, Stadtteil Roth bis zur Ausmusterung im Oktober 2010.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

2 Hella KLJ 80 Drehspiegelleuchten

Besatzung 1/x Leistung 60 kW / 82 PS / 80 hp
Hubraum (cm³) 2.181 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
Eingestellt am 01.06.2007 Hinzugefügt von Grisu120
Aufrufe 6589

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Main-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Main-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ) ›