Einsatzfahrzeug: Arnhem - Brandweer - HLF - 07-3632 (a.D.)

Arnhem - Brandweer - HLF - 07-3632 (a.D.)
Arnhem - Brandweer - HLF - 07-3632 (a.D.)
  • Arnhem - Brandweer - HLF - 07-3632 (a.D.)
  • Arnhem - Brandweer - HLF - 07-3632 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V113255 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Arnhem - Brandweer - HLF - 07-3632 (a.D.) Kennzeichen 61-BDF-6
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Province Gelderland (Provinz Gelderland)
Wache Brandweer Arnhem Post Arnhem-Noord Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGL 12.250 Auf-/Ausbauhersteller Dutch Rescue Vehicles B.V.
Baujahr 2013 Erstzulassung 2013
Indienststellung 2014 Außerdienststellung 2016
Beschreibung

Ehemaliges Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF - Tankautospuit; TS7) der regionalen Feuerwehr Gelderland-Midden, Veiligheidsregio Gelderland-Midden, Region Nr. 07, stationiert bei der Berufsfeuerwehr Arnhem an der Wache Arnhem-Noord.

Fahrgestell: MAN
Modell: TGL 12.250
Baujahr: 2013
Aufbau:
Dutch Rescue Vehicles B.V.
Ausserdienststellung: 2016

Das Fahrzeug wurde als Reservefahrzeug vorgehalten und stand sowohl der Freiwilligen Feuerwehr wie auch der Berufsfeuerwehr Arnhem zur Verfügung.

Ausstattung:

  • Wassertank: 1.500 Liter
  • Pumpe: Jöhstädt mit einer Leistung von 3.000 l/mi bei Normaldruck und 250 l/min bei Hochdruck
  • Umfeldbleuchtung
  • Suchscheinwerfer
  • Rückfahrscheinwerfer an den Seitenspiegeln
  • Lichtmast 2x 1.000 Watt auf 6 Meter ausfahrbar, pneumatisch
  • Leiterentnahmevorrichtung

Das Fahrzeug wurde 2016 ausser Dienst gestellt und an die Brandweer Lingewaard am Post Bemmel stationiert.

Brandweer Arnhem:

Die Brandweer Arnhem ist eine Berufsfeuerwehr, die durch eine Freiwillige Abteilung verstärkt wird, in der Gemeinde Arnhem in der Provinz Gelderland. Neben der Hauptwache Arnhem betreibt die Gemeinde noch eine Wache Arnhem-Zuid. Die Brandweer Arnhem zählt auf 100 Berufs- und Freiwillige Feuerwehrleute zurück.

Die zwei Feuerwachen sind für den Schutz von 154.497 Einwohner auf einer Fläche von 101,53 km² zuständig. Die Gemeinde Arnhem beherbergt einzig die Stadt Arnhem.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken BRWNL Command3000
  • 2 Frontblitzer Marelko BL88
  • 2 Blitzkennleuchten Mercura Gyroled in orange am Heck
  • Martin-Horn 2297 NM
Besatzung 1/6 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.090
Tags
Eingestellt am 06.03.2014 Hinzugefügt von Williamharthoorn
Aufrufe 1949

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Province Gelderland (Provinz Gelderland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Province Gelderland (Provinz Gelderland) ›