Einsatzfahrzeug: Florian Spiesen-Elversberg 01/23

Florian Spiesen-Elversberg 01/22 (alt)
Florian Spiesen-Elversberg 01/22 (alt)
  • Florian Spiesen-Elversberg 01/22 (alt)
  • Florian Spiesen-Elversberg 01/23

Einsatzfahrzeug-ID: V1124 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Spiesen-Elversberg 01/23 Kennzeichen NK-251
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)SaarlandNeunkirchen (NK, OTW)
Wache FF Spiesen-Elversberg LBZ Spiesen Zuständige Leitstelle Leitstelle Saar, RD Saarland gesamt, FW HOM, IGB, NK, MZG, SLS, WND
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell 14.285 LA-LF Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2003 Erstzulassung 2003
Indienststellung 2003 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 der Feuerwehr Spiesen-Elversberg Löschbezirk Spiesen

Fahrgestell: MAN 14.285 LA-LF
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 2003

Technische Daten:
Getriebe: 8-Gang H-Getriebe mit Kriechgang
Antrieb: 4x4

Feuerlöschkreiselpumpe:
Typ: FP 16/8-1H
Hersteller: Ziegler
Förderleistung: 1.600 l/min bei 8 bar

Löschmittel:
Wasser: 2.500 l
Schaummittel: 120 l

Beladung/ Ausstattung:

  • Verkehrswarnanlage am Heck (nachgerüstet)
  • Dynawattanlage
  • Stromschnellangriff
  • Lichtmast mit 2 Strahlern à 1.000 W
  • Monitor Vogt auf dem Fahrzeugdach
  • Schnellangriff mit 50 m formstabilem S-Druckschlauch
  • Beleuchtungsgruppe
  • Motorkettensäge
  • Schlauchtragekörbe mit B-Druckschlauch
  • Schlauchtragekörbe mit C-Druckschlauch
  • Hydroschild
  • Schaumpistole
  • Überdrucklüfter Tempest
  • Schornsteinkehrgerät
  • 4 Pressluftatmer Dräger PSS100, davon 2 in der Kabine
  • 2 Hitzeschutzanzüge
  • Sicherungstrupptasche
  • 4-teilige Steckleiter

Einige Jahre war dieses Fahrzeug als "Florian Spiesen-Elversberg 01/22" im Einsatz, später änderte man den Funkrufnamen in "Florian Spiesen-Elversberg 01/23".

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 200
  • 1 LED-Kennleuchte FG Hänsch Comet-B LED am Heck (nachgerüstet)
  • 1 Drehspiegelkennleuchte am Heck (demontiert)
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Typ 40 pico
  • 2 Starktonhörner Bosch
  • Pressluftanlage Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/8 Leistung 206 kW / 280 PS / 276 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 09.06.2007 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 5243

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Neunkirchen (NK, OTW)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Neunkirchen (NK, OTW) ›