Einsatzfahrzeug: Florian Hoym 23 (a.D.)

Florian Hoym 075/23-01 (a.D.)
Florian Hoym 075/23-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V112208 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hoym 23 (a.D.) Kennzeichen SLK-FH 231
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Sachsen-AnhaltSalzlandkreis (SLK, ASL, BBG, SBK, SFT)
Wache FF Seeland OF Hoym Zuständige Leitstelle Leitstelle Salzlandkreis (SLK)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Iveco
Modell 120-23 AW Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1989 Erstzulassung 1989
Indienststellung 2007 Außerdienststellung 2018
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) der Freiwilligen Feuerwehr Seeland, Ortswehr Hoym

Fahrgestell: Iveco Magirus 120-23 AW
Ausbau: Magirus Brandschutztechnik
Umbau: Brandschutztechnik Lampe

Ausstattung:

  • formstabiler Schnellangriff
  • 2x 500 W Scheinwerfer
  • 3 kVA Stromerzeuger
  • Überdrucklüfter Typhoon (Wasserangetrieben)
  • Motorkettensäge
  • 6 x C-Saugschlauch
  • 6 x B-Saugschlauch
  • Mast Benzinsaugpumpe NP 12B
  • Kombischaumrohr M/S4
  • Zumischer 4
  • 2.500 l Wassertank
  • 2 x Atemschutzgerät in Kabine
  • 2 x Atemschutzgerät im Aufbau
  • 4-teilige Steckleiter

Das TLF 16/25 der Feuerwehr Hoym wurde im Jahr 2007 generalüberholt bei der Firma Brandschutztechnik Lampe gekauft. Zuvor war das Fahrzeug bei der Feuerwehr Horstmar (NRW) im Einsatz.

Funkrufname bis 2015: Florian Hoym 075/23-01

2018 wurde bei der Ortsfeuerwehr Hoym ein HLF 20 in Dienst gestellt. Das frühere LF 16/12 nahm den Platz dieses TLFs ein.

Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Hoym für die freundliche Unterstützung!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Bosch RKLE 150 Drehspiegelleuchten
  • Wesem 6LPR Frontblitzer
  • Hella KLJ 80 Heckblaulicht
  • Max Martin 2279 GM Presslufthörner
Besatzung 1/8 Leistung 124 kW / 169 PS / 166 hp
Hubraum (cm³) 12.675 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.000
Tags
Eingestellt am 13.11.2013 Hinzugefügt von Norman S.
Aufrufe 11254

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Salzlandkreis (SLK, ASL, BBG, SBK, SFT)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Salzlandkreis (SLK, ASL, BBG, SBK, SFT) ›