Einsatzfahrzeug: MV - Notfallschlepper - Baltic

MV - Notfallschlepper - Baltic
MV - Notfallschlepper - Baltic
  • MV - Notfallschlepper - Baltic

Einsatzfahrzeug-ID: V110299 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname MV - Notfallschlepper - Baltic Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Mecklenburg-VorpommernHansestadt Rostock (HRO)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Sonstige Organisation Sonstige Institution
Klassifizierung sonstiges Fahrzeug Sonstige Hersteller Astilleros Armon Vigo
Modell k.A. Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2009 Erstzulassung 2009
Indienststellung 2010 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Notfallschlepper "BALTIC" der "ARGE (Arbeitsgemeinschaft) Küstenschutz"

2007 hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) den Bau von zwei starken Notfallschlepper für Nord- und Ostsee ausgeschrieben. Die ARGE Küstenschutz konnte die europaweite Ausschreibung für beide Projekte für sich entscheiden. Die „BALTIC“ wurde auf der spanischen Werft Astilleros Armon in Vigo gebaut und ist am 4.9.2010 für zunächst 10 Jahre an das BMVBS verchartert. Mit deutlich über 120 t Pfahlzug und einer Geschwindigkeit von mehr als 16,5kn ist dies der stärkste in der deutschen Ostsee stationierte Notschlepper.

Technische Daten:

Länge: 63,36 m
Breite: 15,00 m
Tiefgang: 6,00 m

Pfahlzug: 127,7 t
Geschwindigkeit: 17 kn
Bauwerft: Astilleros Armon Vigo, Spanien
Indienststellung: 2010

Hauptmaschinen: 2x GE 16V 250MDB4
Leistung: 8479 kW
Antrieb: 2 Schottel SCP 100/4XG

Schleppwinden: 2xIBERCISA MR-H/300/500-70 hydraulik Schleppwinden
Schleppdraht: 2 Stück mit je 500 m Länge, 62 mm Ø

Monitore: 2 Stück
Pumpenleistung: 1.200 m3/h

Die Besatzung besteht aus 8 Mann (Kapitän, 1 nautischer Offizier, 2 technische Offiziere, zwei Schiffsmechaniker, 2 Matrosen). Der Basishafen der „BALTIC" ist Warnemünde. Dort wird in zweiwöchentlichem Rhythmus Crewwechsel durchgeführt.Die Verproviantierung bzw. das Bebunkern erfolgt nach Bedarf.

Quelle: www.kuestenschutz.com/kuestenschutz/baltic.html

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

Besatzung 1/7 Leistung 8.479 kW / 11.528 PS / 11.371 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 30.08.2013 Hinzugefügt von Norman S.
Aufrufe 8340

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hansestadt Rostock (HRO)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hansestadt Rostock (HRO) ›