Einsatzfahrzeug: Heros Neustadt 24/53 (a.D.)

Heros Neustadt (Weinstraße) 24/53
Heros Neustadt (Weinstraße) 24/53

Einsatzfahrzeug-ID: V107243 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Heros Neustadt 24/53 (a.D.) Kennzeichen THW-87099
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Rheinland-PfalzNeustadt an der Weinstraße (NW)
Wache THW OV Neustadt a.d.W. Zuständige Leitstelle Leitstelle Ludwigshafen (DÜW, FT, LU, NW, RP, SP)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Technisches Hilfswerk (THW)
Klassifizierung Gerätekraftwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell LA 911 B Auf-/Ausbauhersteller Staufen
Baujahr 1983 Erstzulassung 1983
Indienststellung 1983 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Gerätekraftwagen 2 des Technischen Hilfswerk, Ortsverband Neustadt (Weinstraße).

Das Fahrzeug ist der zweiten Bergungsgruppe (Typ A) im Technischen Zug zugeodnet.

Der Mannschaftskraftwagen 72 löste 1972 den Mannschaftskraftwagen des Luftschutzhilfsdienstes ab und war StAN-Fahrzeug der Bergungsgruppen in den Bergungszügen. Seit der Umstrukturierung des THW 1995 werden Fahrzeuge des Typs MKW 72 vorrangig als Übergangslösung des Gerätekraftwagen 2 bzw. Mehrweckkraftwagens oder als Mannschaftslastwagen 3 in den Fachgruppen genutzt.

Die vorliegende Beschaffungsserie wurde auf einem zwillingsbereiften Mercedes-Benz LA 911 B/MA-Fahrgestell aufgebaut. Da es zu dieser Zeit häufige Wechsel der Aufbauhersteller gab, liegen derzeit leider keine näheren Informationen über den Bauzeitraum vor. Die Kabinenverlängerung der Serienkabine stammt aus dem Hause Wackenhut. Ursprünglich war die Kabine für den Transport von 12 Einsatzkräften ausgelegt, im Laufe derzeit wurde hier jedoch aufgrund rechtlicher Neuerungen die maximale Besatzung auf neun Einsatzkräfte reduziert.

Der Kofferaufbau wurde von den Staufen Fahrzeugwerken Eislingen gefertigt. Geräteräume sind mit einer herabklappbaren, begehbaren Lade sowie mit Rolläden verschlossen. Die Regaleinbauten im Koffer bestehen größtenteils aus lackiertem Holz. Einige Fäche verfügen aus Gründen der Ladungssicherung über Gitterverschlüsse oder Sicherungsbolzen.

Fahrgestell:
Mercedes-Benz LA 911 B/MA

Technische Daten:

  • Länge: 7.200 Millimeter
  • Breite: 2.500 Millimeter
  • Höhe: 2.800 Millimeter
  • Leermasse: 7.584 Kilogramm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 9.500 Kilogramm
  • Anhängelast gebremst: 9.500 Kilogramm
  • Leistung: 96 kW / 130 PS bei 2.800 Umdrehungen/Minute
  • Hubraum: 5.638 cm³

Kabinenverlängerung:
Wackenhut

Aufbau:
Staufen Fahrzeugwerke Eislingen

In 03/2017 über VEBEG versteigert.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hella KLJ 80
  • Hella KL 600
  • Bosch FSA-2 Starktonhörner
Besatzung 1/8 Leistung 96 kW / 131 PS / 129 hp
Hubraum (cm³) 5.638 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 9.500
Tags
Eingestellt am 15.05.2013 Hinzugefügt von Michael Mund
Aufrufe 24086

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Neustadt an der Weinstraße (NW)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Neustadt an der Weinstraße (NW) ›